Sondermarke
Post bringt Uhudler 350.000-fach unter die Leute

Die neue, in Glasing vorgestellte Sonderbriefmarke der Post zeigt eine Uhudlertraube, ein Weinblatt und die Burg Güssing.
34Bilder
  • Die neue, in Glasing vorgestellte Sonderbriefmarke der Post zeigt eine Uhudlertraube, ein Weinblatt und die Burg Güssing.
  • Foto: Martin Wurglits
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Den Uhudler kann man seit gestern, Samstag, nicht nur trinken, sondern auch kleben. Die Post hat eine Sonderbriefmarke herausgebracht, die den südburgenländischen Kult-Wein und die Burg Güssing darstellt. Die im Vintage-Design gestaltete Marke im Wert von 85 Cent ist für Standard-Inlandssendungen gedacht und in einer Auflage von 350.000 Stück erschienen.

Sonderpostamt

Bei einem Sonderpostamt in den Glasinger Weinbergen stellte die Post die Uhudler-Marke samt Ersttagsbrief und -stempel öffentlich vor. "Glasing hat für diesen Anlass endlich ein Postamt, wenn auch nur für ein paar Stunden", freute sich der Güssinger Vizebürgermeister und Post-Manager Alois Mondschein, der gemeinsam mit dem Briefmarkensammlerverein (BSV) Pinkafeld die Initiative für die Sondermarke gesetzt hatte.

"Philatelie bildet"

Dafür, dass auf ihr auch "die schönste Stadt des Burgenlandes" verewigt ist, dankte der Güssinger Bürgermeister Vinzenz Knor. Als Briefmarkensammler von Kindesbeinen an outete sich Landwirtschaftskammerpräsident Nikolaus Berlakovich: "Philatelie bildet. Es ist ein unterschätztes Hobby." Landtagspräsidentin Verena Dunst lobte, dass die Sondermarke "das Südburgenland nach Österreich hinausträgt".

Für den BSV Pinkafeld freuten sich Obmann Hermann Wolfahrt und seine Markensammlerkollegen über das gute Stück. David Gruber, der die Uhudler-Marke und den Sonderstempel entworfen hatte, signierte Ersttagsbriefe. Die südburgenländischen Uhudlerbauern unter Obmann Harald Kaiser gaben der Marke ebenso die Ehre wie die Weinritterschaft "Legat Mons Ferrum". Als Gastgeber bewirtete Weinkeller-Besitzer Günter Stranzl die Festgäste mit Uhudler, Doris Kollar-Lackner wartete mit Kernöl-Eierspeis auf.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen