Polizeimeldung
Aggressiver Stier verursachte Straßensperre im Ötztal

LÄNGENFELD. Am 29. November 2019 gegen 09.45 Uhr wurde ein zur Schlachtung vorgesehener Stier durch einen Bauern auf einem Viehanhänger zu einem Metzger in Längenfeld transportiert. Bereits beim Öffnen der seitlichen Anhängertüren stürmte das äußerst aggressive Tier aus dem Anhänger. Weder der Bauer noch der Metzger konnten den Stier bändigen. Da das Tier in weiterer Folge in ein angrenzendes Waldstück oberhalb der Ötztaler Bundesstraße rannte, musste die Straße durch Beamte der PI Sölden für die Dauer des Einsatzes aus Sicherheitsgründen in beide Richtungen gesperrt werden. Nachdem das Tier unkontrolliert auf die B186 rannte, konnte es dort durch einen gezielten Schuss des örtlich zuständigen Jägers erlegt werden. Beim Einsatz wurden keine Personen verletzt.

Autor:

Petra Schöpf aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.