Ligety drückt Sölden Stempel auf, Podestplatz für Hirscher

Umjubelter Sieger Ted Ligety!
148Bilder

SÖLDEN. Tiefster Winter begrüßte die Weltcup-Athleten/innen und tausende Fans beim Riesentorlauf auf dem Rettenbachferner in Sölden.
Am Sonntag war es ein US-Amerikaner, der auf fast 3000 m Seehöhe erneut den Stempel aufgedrückt hat: Etwa 12.000 Zuschauer sahen in der Gletscherarena einen über sich hinaus wachsenden Ted Ligety, er siegte bei dichtem Schneetreiben und arktischen Temperaturen ganz klar vor Manfred Mölgg und dem Salzburger Marcel Hirscher. Hannes Reichelt wurde Sechster, Lokalmatador Benjamin Raich Achter. Ligety wiederholte damit den Triumph des Vorjahres, damals lockte noch spätherbstliches Kaiserwetter die Zuschauermassen an.

Die ÖSV-Läufer (nach dem tragischen Verkehrsunfall von Teamkollege Björn Sieber mit Trauerflor am Start) belegten folgende Plätze:
3. Marcel Hirscher
6. Hannes Reichelt
8. Benjamin Raich
12. Marcel Mathis
20. Romed Baumann

Der in Leutasch gebürtige Fritz Dopfer (startet für GER) schied im 2. Durchgang aus.

alle Fotos: Larcher

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen