Beim Grillen bloß nicht die Finger verbrennen

Etwa 700 Personen mussten im Sommer 2018 laut Kuratorium für Verkehrssicherheit nach Grillunfällen ins Spital.
  • Etwa 700 Personen mussten im Sommer 2018 laut Kuratorium für Verkehrssicherheit nach Grillunfällen ins Spital.
  • Foto: FreeProd33/Shutterstock.com
  • hochgeladen von Margit Koudelka

Unliebsame Kontakte mit dem heißen Rost können die Vorfreude auf ein saftiges Steak trüben. Meist passieren beim Grillen leichtere Verbrennungen ersten Grades mit Rötung der Haut oder zweiten Grades mit Blasenbildung. Ziel der Behandlung ist es, die Entzündungsreaktion rasch zu stoppen. Dazu kühlt man die verbrannte Haut am besten mit lauwarmem Wasser etwa zehn bis 15 Minuten lang. Niedrigere Temperaturen hingegen führen dazu, dass sich die feinen Blutgefäße zusammenziehen und die Durchblutung im betroffenen Areal beeinträchtigt wird. Zusätzlich können pflegende Salben, etwa mit Aloe vera, der Haut beim Regenerieren helfen. Tiefere und größere (größer als eine Handfläche) Brandwunden müssen vom Arzt versorgt werden.

Autor:

Margit Koudelka aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.