Luis Trenker Fotoausstellung "Berge in Flammen" - Messe Innsbruck

Wann: 10.04.2016 ganztags Wo: Messe Innsbruck Halle B, Ingenieur-Etzel-Straße, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

Fotoausstellung LuisTrenker „Berge in Flammen"
Aus der Verlassenschaft von Marian Schwabik (Bregenz 1911 - 1990 München)
(Photochemiker, Museumsleiter, Bildjournalist)
der 1931 bei den Dreharbeiten „Berge in Flammen“ mit Luis Trenker am Hafelekar,hoch über Innsbruck als Standfotograf mitwirkte .
Seine Fotografien zeigen den Ablauf der Dreharbeiten vor und hinter der Kamera. Diese Fotografien die einzigartig sind wurden vor kurzem aus dem Nachlass Schwabik`s entdeckt und werden nun erstmals der Öffentlichkeit zur Schau gestellt.
Berge in Flammen ist ein Film von Karl Hartl und Luis Trenker.
In dieser Kriegs- und Heimatgeschichte verarbeitete Luis Trenker persönliche Erlebnisse aus dem ersten Weltkrieg, als er an der Alpenfront kämpfte.
Der Schauplatz für den Film „Berge in Flammen“ ist auf dem Hafelekar im
Karwendel. Hier drehte Luis Trenker 1931 mit seinem Team.
Angedacht waren als Drehort eigentlich die Dolomiten, aber Italiens Diktator
Mussolini verweigerte die Drehgenehmigung. Also entschied Trenker den Film in Österreich zu realisieren.

EuroAntik Messe Innsbruck
vom 08.-10. April 2016

www.facebook.com/euroantik

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen