Wanderung zur Burg Schrofenstein auf 1122m

Kurz vor der burg
3Bilder

Am Samstag unternahm ich vom Bahnhof Landeck über Perjen den Aufstieg zur Burg Schrofenstein. Ein schöner Steig führt in gemütlichen 2 Std. zur Burg hinauf.
Man hat ein herrlichen Ausblick zur Ruine Kronburg und zum Marien Walfahrtsort Kronburg und einen faszinierenden Blick zum Tschirgant. Auf der anderen Seite liegt das Dorf Stanz, bekannt auf Grund seiner Obstbrände und bekannt durch die "Stanzer Zwetschke".

Geschichtliches der Burg:
Oberhalb vom Stadtteil Perjen liegt die am schmalen Felsvorsprung Burg Schrofenstein, die im 13. Jahrhundert Sitz des Tiroler Geschlechts der Schrofensteiner war. Die Burg ermöglichte die Überwachung der Verkehrswege nach Vinschgau, Fernpaß und Arlberg. Bei der Landteilung zwischen den Grafen von Tirol und Hirschberg wo die Burg von 1254 bis 1282 Gerichtssitz war.
Die Schrofensteiner ließen auch die Landecker Stadtpfarrkirche erbauen.
Die letzten Schrofensteiner verstarben 1546, danach gehörte die Burg der Grafen und FürstenTrautson. Bis 1844 war Schrofenstein noch einigermaßen bewohnbar.Ab der 2.Hälfte des 19. Jahunderts begann der Verfall der Burg.
1957 übernahm dann Propst Josef Weingartner und Dipl. Ing.Karl Innerebner die Burg und restaurierten sie fachkundig.

Autor:

Kaller Walter aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



17 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen