Gedanken
Burgund – Kultur- und Glaubensreise mit Bischof Hermann Glettler

Reise nach Burgund mit dem Tiroler Sonntag
2Bilder
  • Reise nach Burgund mit dem Tiroler Sonntag
  • Foto: Gemeinschaft Emmanuel Paray-le-Monial
  • hochgeladen von Arno Cincelli

Termin: 20. bis 28. Juli 2019

(dibk). Kultur- und Glaubensreise ins östliche Zentrum Frankreichs, das Burgund mit seiner Hauptstadt Dijon. Diese historische Region und Landschaft ist reich an romanischer und gotischer Kirchenbaukunst und verfügt über unzählige Kleinode christlicher und weltlicher Architektur. Hier im Herzen Frankreichs begegnen wir aber auch einer besonders spür- und sichtbar gelebten Spiritualität: der Herz-Jesu-Verehrung.

Deutlich erlebbar wird diese, auch für Tirol wichtige Spiritualität bei den internationalen Sommertreffen, die von der Gemeinschaft Emmanuel veranstaltet werden. Paray-le-Monial ist einer der meist besuchten Wallfahrtsorte des Landes, ausgelöst durch die Jesus-Erscheinungen von Marguerite-Marie Alacoque in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts.
Zum Sommertreffen für Familien lädt diese Reise besonders ein und bietet so für einige Tage die Möglichkeit zur Einkehr, Kontemplation und zur Vertiefung des Glaubens. Aber auch für Begegnungen, gemeinsame Gebete und lebhaften Austausch bietet das bunte Tagesprogramm Gelegenheiten und beinhaltet gemeinsame Mahlzeiten und Workshop-Angebote für alle Altersstufen.

Besonders junge Familien mit Kindern und Jugendliche sind herzlich zur Teilnahme eingeladen und reisen zum Familienpreis. Bitte fragen Sie bei Pilgern und Reisen an.

Reiseroute:

ANREISE VIA RONCHAMP NACH DIJON - FONTENAY & VÉZELAY - NEVERS & PARAY LE MONIAL - CLUNY - BRIONNAIS - BEAUNE & AUTUN - HEIMREISE VIA ZÜRICH ODER BASEL

Reisepreis:

1.190 Euro p.P im DZ (1.140 Euro für Abonnenten des Tiroler Sonntag)
Info und Anmeldung: Pilgern und Reisen mit dem Tiroler Sonntag
Karin Adami (Telefon: 0512 / 2230 2228 Di und Do ganztags), E-Mail: pilgerfahrten@dibk.at

Reise nach Burgund mit dem Tiroler Sonntag

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen