Gedanken
Tageswallfahrt nach Serfaus

Die Tageswallfahrt am 12.11. bietet ein tolles Programm.
  • Die Tageswallfahrt am 12.11. bietet ein tolles Programm.
  • Foto: dibk
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Die Tageswallfahrt zu „Unserer Lieben Frau im Walde“ in Serfaus, ältestes Gnadenbild der Diözese Innsbruck und ein Besuch des einzigartigen Pfarrmuseums stehen am 12.11. am Programm.

Bus Wallfahrt

Gerade in Krisenzeiten brauchen wir stärkende und wohltuende, spirituelle Begegnungen und Angebote. Unsere Bus-Wallfahrt nach Serfaus kann so ein Betrag sein und soll die Möglichkeit zum Auftanken bieten. Wir fahren mit einem komfortablen 50-Sitzer Bus der Zillertaler Verkehrsbetriebe unter strenger Einhaltung der aktuellen Covid-Regularien. Außerdem ist der Bus mit moderner Lüftungstechnik ausgestattet, die das vorgeschriebene Hygiene-Konzept optimal unterstützt.
In Serfaus feiern wir zunächst gemeinsam Wallfahrtsgottesdienst und bringen unsere Anliegen und Bitten zur Gottesmutter.

Geschichte

Danach nimmt sich Pfarrer Willi Pfurtscheller den ganzen Tag Zeit uns zu begleiten. Er bringt uns zuerst die Geschichte der Serfauser Wallfahrt und Wissenswertes zum einzigartigen Pfarrmuseum näher. Danach folgt ein geführter Rundgang durch das einzigartige Museum, welches Sakralkunst aus sieben Jahrhunderten beherbergt. In drei Gruppen geht es zu Pfarrkirche, Wallfahrtskirche, Museum und hinaus auf den Vorplatz, zum freistehenden Glockenturm (Kampanile). Besonderes Augenmerk gilt auch dem Uhrwerk, der Kirchturmuhr und als weiteres Highlight der Gotischen Stube (15. Jahrhundert) im benachbarten Widum. Mit ihrem außergewöhnlichen Holz-Tonnengewölbe ist die Stube einzigartig in Nordtirol und ein echtes Juwel. Der große und gepflegte Pfarrgarten mit dem liebevoll restaurierten Biedermeier Pavillion bildet den Abschluss unseres Rundganges.

Nachmittagsprogramm

Mit dem Bus geht es dann weiter nach Fiss zum Mittagessen Konni’s Stüberl im Kulturhaus (nicht im Preis inkludiert). Am Nachmittag leichter Spaziergang zum Wolfsee (ca 30 Min) und weiter hinunter bis Ladis (gesamt ca. 45 Min). Alternativ gibt es die Möglichkeit mit dem Bus nach Ladis zu fahren, dort kurze Besichtigung der Pfarrkirche und dann zu Fuß in wenigen Minuten hinauf zur mittelalterlichen Burg Laudegg. Die im Privatbesitz stehende Burg ist an diesem Tag den Tiroler Sonntag Lesern zugänglich und kann im Rahmen einer Führung entdeckt werden. Bevor wir die Heimfahrt antreten, lassen wir den schönen Tag bei Kaffee und Kuchen im benachbarten Rauthof ausklingen.

Informationen

Kosten: 69 € (Busfahrt, Eintritt, Führungen, Kaffee+Kuchen, TISO Reiseleitung)
Reiseleitung: Karin Adami (Tiroler Sonntag)
Begrenzte TN-Zahl: max. 35 Personen
Anmeldung : Pilgern+Reisen

Programm

8:00 Abfahrt von Innsbruck (div. Zustiegsmöglichkeiten zwischen Wiesing und Landeck)
10:00 Serfaus – Gottesdienst mit Pfr. Willi Pfurtscheller in der Pfarrkirche/Wallfahrtskirche (?)
11:00 Führung in 3 Gruppen: Pfarrkirche, Wallfahrtskirche, Museum, Kampanile, Gotische Stube im Widum, Pfarrgarten mit Biedermeier Pavillion
13:00 Mittagessen in Konni’s Stüberl im Kulturhaus Fiss (nicht inkludiert)
14:15 leichter Spaziergang zum Wolfsee (ca 30 Min) und weiter hinunter bis Ladis (gesamt ca. 40-45 Min) und hinauf zur Burg Laudegg
Alternative: Fahrt mit dem Bus nach Ladis, kurze Besichtigung der Pfarrkirche und dann zu Fuß in wenigen Minuten hinauf zur Burg)
15:00 Führung (ca. 45 Min) Burg Laudegg
Anschl. Kaffee+Kuchen und Heimreise

Kontakt

Pilgern und Reisen mit dem Tiroler Sonntag,
6020 Innsbruck, Riedgasse 9,
Tel. 0512/2230-2228
E-Mail: pilgerfahrten@dibk.at

Weitere Nachrichten aus der Reihe Gedanken finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen