Alpenzoo Innsbruck
Bartgeier beim Nestbau beobachten

"Romeo" und "Juliet" bereiten sich auf Nachwuchs vor.
2Bilder
  • "Romeo" und "Juliet" bereiten sich auf Nachwuchs vor.
  • Foto: Alpenzoo
  • hochgeladen von Nilüfer Dag

Laut einer Presseaussendung des Alpenzoos Innsbruck, sin die zwei Bartgeier „Romeo“ und „Juliet“ fleißig mit dem Nestbau beschäftigt.

Sie sammeln Äste unterschiedlicher Größe, sowie Heu und Federn zum Auspolstern des Nestes. Der Horst befindet sich etwas versteckt in einer Felsnische im linken oberen Eck der Voliere. Besucher können durch kleine Gucklöcher, die so angebracht sind, dass es die Vögel nicht stört, die Bartgeier beim Bau beobachten. Die Eiablage erfolgt in der Regel im Winter zwischen Dezember und Februar. „Wir sind sehr gespannt, ob es diesen Winter bei dem jungen Paar Nachwuchs gibt“, so Zookurator Dirk Ullrich. „Normalerweise sind Bartgeier erst im Alter von 6-7 Jahren geschlechtsreif, Romeo und Juliet sind beide 5 Jahre alt. Wir drücken ihnen die Daumen!“

28 Bartgeier 

Von Mitte der 70er Jahre bis heute hat der Alpenzoo Innsbruck-Tirol 28 Bartgeier erfolgreich aufgezogen. Die Hälfte der Vögel wurden zu Foundern, also Zuchtvögeln innerhalb des EEP (Europäisches Arterhaltungsprojekt). Der Rest wurde in den Alpen ausgewildert. Nur auf Grund dieser regelmäßigen Zuchterfolge war es möglich, ein EEP für den Bartgeier zu gründen. Deshalb ziert der Bartgeier auch das Logo des Alpenzoo.

"Romeo" und "Juliet" bereiten sich auf Nachwuchs vor.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen