Giftköder-Alarm in Igls, O-Dorf und Rossau

Entlang beliebter Gassi-Strecken beim Baggersee, im O-Dorf und in Igls wurden Giftköder gefunden.
  • Entlang beliebter Gassi-Strecken beim Baggersee, im O-Dorf und in Igls wurden Giftköder gefunden.
  • Foto: Gstraunthaler / MEV
  • hochgeladen von Stephan Gstraunthaler

Haustierbesitzer haben Angst um ihre Vierbeiner: Tierquäler treiben in der Stadt ihr Unwesen.

In den sozialen Netzwerken häufen sich seit Wochen die Warnungen: In der Stadt treiben heimtückische Giftmörder ihr Unwesen. Entlang beliebter Spazierwege in Igls, in der Rossau und im O-Dorf sollen Giftköder gefunden worden sein. Mindestens drei Tiere seien bereits qualvoll verendet – viele weitere mussten mit schweren Vergiftungserscheinungen zum Arzt. Die Stimmung ist mittlerweile derart aufgeheizt und angsterfüllt, dass etliche Hundebesitzer gerade die beliebten Spazierwege in Igls gänzlich meiden. Auch die Behörden wurden über die Vorfälle bereits informiert.

Ein Fall bestätigt
Von offizieller Seite wird derzeit nur der Todesfall eines Hundes bestätigt. "Das Tier soll vor ein paar Wochen nahe des Baggersees einen Giftköder erwischt haben und ist daran qualvoll verendet", erläutert StR Franz Gruber, zuständig für Veterinärwesen. Eine entsprechende Anzeige liege bereits bei der Staatsanwaltschaft vor. Weitere Fälle konnten laut Gruber noch nicht verifiziert werden. "Dennoch ist Vorsicht geboten! Wer entsprechende Beobachtungen macht, soll sie unbedingt den Behörden melden", so Gruber. Zugleich verurteilt er die Taten als "verwerflich" und "feige".

Kopfgeld ausgesetzt

GR Rudi Federspiel geht noch weiter und setzt ein Kopfgeld auf den Giftmörder aus. "Ich und ein weiterer Hundeliebhaber aus Igls, der aber anonym bleiben möchte, zahlen je 1.000 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung des Täters führen, damit diesem Tierquäler das Handwerk gelegt wird."

Autor:

Stephan Gstraunthaler aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.