Mit drei Kühen in den spanischen Bürgerkrieg

Lisa Jenewein, Thomas Schafferer, Brigitta Kauers, Waltraud Kreidl und Joachim Gatterer
13Bilder
  • Lisa Jenewein, Thomas Schafferer, Brigitta Kauers, Waltraud Kreidl und Joachim Gatterer
  • hochgeladen von Katharina Ranalter (kr)

MATREI (kr). Der Matreier Rathaussaal war am Donnerstagabend gut besucht. Grund dafür war der Vortrag des Pfoner Schriftstellers Thomas Schafferer und des Herausgebers Joachim Gatterer. Gemeinsam trugen sie die spannende Geschichte des Matreier Kleinbauers Max Bair vor, der in den 30er-Jahren seine drei Kühe verkaufte, um in den Spanischen Bürgerkrieg zu ziehen.

Textauszüge und Geschichte

Joachim Gatterer bearbeitete und kommentierte das Buch von Egon Erwin Kisch, der die Erlebnisse von Max Bair in dem Buch "Die drei Kühe" niederschrieb. Er trug die geschichtlichen Fakten und die Hintergründe der Geschichte vor und Thomas Schafferer untermalte diese Geschichte mit ausgewählten Texten. Beim Vortrag war auch die Tochter von Max Bair, Brigitta Kauers, extra von Berlin angereist, um dem Vortrag beizuwohnen. Auch Waltraud Kreidl aus Navis, die ihn noch zu Lebzeiten kannte, war bei der Lesung dabei.
Organisiert wurde der Abend von Gemeinderätin Lisa Jenewein und dem Literaturclub Cognac & Biskotten in der Reihe "Cognac & Biskotten Grenzgänge".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen