Bezahlte Anzeige

Neues Licht für Innsbruck - Umstellung auf LED

​Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED schreitet zügig voran.
  • ​Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED schreitet zügig voran.
  • Foto: IKB
  • hochgeladen von Sabine Knienieder

INNSBRUCK. Am 19. Mai 2016 präsentierte Vorstandsvorsitzender DI Harald Schneider den Licht-Film im Innsbrucker Gemeinderat, der das IKB-Projekt auf den Punkt bringt und auch zeigt, wie emotional das Thema Licht ist. „Bisher wurden von insgesamt ca. 10.300 Lichtpunkten 4.000 in Saggen, Wilten, Roßau, Reichenau, Pradl und Amras umgestellt. Als nächstes wird im Olympisches Dorf, in Mühlau und Arzl gearbeitet. Die Umstellung der Beleuchtung auf diese Technologie ist das größte kommunale Energieeffizienz-Projekt in Westösterreich“, erläuterte Vorstandsvorsitzender Schneider. Auch die Vizebürgermeisterin Sonja Pitscheider freut sich über die gute Zusammenarbeit zum Wohle der BürgerInnen und der Umwelt.

Weitere Informationen

www.ikb.at

Autor:

Sabine Knienieder aus Innsbruck

Webseite von Sabine Knienieder
Sabine Knienieder auf Facebook
Sabine Knienieder auf Instagram
Sabine Knienieder auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.