Post in Igls muss weichen – Spar wird neuer Postpartner

Wer künftig in die Post einzieht, wird erst entschieden.
  • Wer künftig in die Post einzieht, wird erst entschieden.
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Verena Kretzschmar

(vk). Die Igler müssen ihre Post nun im Sparmarkt in Igls aufgeben, der als Postpartner gewonnen werden konnte. Aber die Trauer darüber wehrt bei manchen nur kurz, sie wittern frei gewordenen Raum der nun anders genutzt werden kann.

Seit dem 2. August ist die Igler Post geschlossen. Der Sparmarkt in Igls hat deshalb schon drei MitarbeiterInnen eingeschult, die diese Arbeit übernehmen sollen. Derzeit ist auch noch ein Angestellter der Post im Sparmarkt, der den Mitarbeitern helfend zur Seite steht. Obmann des Unterschausschuss IGls tut es Lied umd eine verloren gegangene Inistitution und auch um den engagierten Postmitarbeiter: „Der Mitarbeiter in der Post war ein wirklich guter Dienstleister, um ihn tut es mir Leid, er wird nun versetzt und der Mann weiß noch nicht wohin“, erklärt Defner.

Postgebäude ist beliebt
Unterm Strich sei der Obmann aber froh, dass ein Postpartner gefunden wurde und diese zusätzliche Funktion den Nahversorgeriin Igls noch zusätzlich absichert. Die Räumlichkeiten der Post sind im Besitz der Innsbrucker Immobilien Gesellschaft (IIG). GF Danler ist aber derzeit noch in Gesprächen, was mit diesem Raum passieren soll. Es gibt schon einige interessierte Vereine, die ihre Chance nach einem Vereinslokal wittern. Aber auch der Igler Kindergarten hofft auf einen Erweiterung. Was als wirklich in die alte Post kommt, wird sich zeigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen