Sterben auf dem Weg der Hoffnung

7Bilder

Am internationalen Weltflüchtlingstag, Samstag, 20. Juni, wurde zum dritten Mal in die Kapuzinerkirche in Innsbruck eingeladen zum ökumenischen Gedenken an das „Sterben auf dem Weg der Hoffnung“. Christen der katholischen, evangelischen, altkatholischen, syrisch-orthodoxen, koptischen und neuapostolischen Kirche gedachten der Männer, Frauen und Kinder, welche den lebensbedrohlichen Weg der Flucht nicht überlebt haben.
„Zerstreue die Völker, die Lust haben am Krieg“ zitierte ein junger syrischer Christ in arabischer Sprache aus Psalm 68, Fahmi Lousyan von der koptischen Gemeinde betete mit Psalm 27 um die Hilfe Gottes in Bedrängnis.
Superintendent Olivier Dantine richtete in seiner Predigt einen eindringlichen Appell an Europa bzw. die Christen Europas: Eine Rückbesinnung auf die christlichen Wurzeln Europas entscheidet sich an den EU-Außengrenzen und nicht in der Verfassung. Sie entscheidet sich an einem Handeln gemäß dem Evangelium „Was ihr für einen dieser Geringsten nicht getan habt, das habt ihr auch mir nicht getan.“ (Mt 25,45).
In einer bewegenden Prozession brachten libanesische und österreichische junge Menschen im Gedenken an die Verstorbenen Bilder von Flüchtlingen zum Altar.

Wo: Kapuzinerkirche, Kaiserju00e4gerstr., 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen