Thema der Woche
Tauben go wild auf Facebook

Ein Posting von Treibhaus-Chef Norbert Pleifer – im Bild die Erlerstraße – löste eine Kommentarlawine auf Facebook aus.
  • Ein Posting von Treibhaus-Chef Norbert Pleifer – im Bild die Erlerstraße – löste eine Kommentarlawine auf Facebook aus.
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Nicht nur dem STADTBLATT ist aufgefallen, dass die Erlerstraße fest in den Krallen der Tauben ist. Auch das Facebook-Posting des Treibhaus-Chefs, Norbert Pleifer, löste jede Menge Reaktionen aus. 68 Kommentare, mehrere Bilder von durch Vogelkot verunstalteten Autos und Geistesblitze über den Russian-Today-Auftritt des FPÖ-Pressesprechers Johann Überbacher aus dem Jahr 2017 (das Video ging mit dem Spruch "Stop the birds" viral). Ein Thema, das scheinbar viele Innsbrucker beschäftigt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen