Von blauen Ziegen und schwarzen Schweinen - Fotoausstellung

LHStvin Ingrid Felipe und der Salzburger Landschaftsökologe, Landwirt und Buchautor Günter Jaritz nehmen bei der Ausstellungseröffnung die „Bloben Ziegen“ in ihre Mitte.
  • LHStvin Ingrid Felipe und der Salzburger Landschaftsökologe, Landwirt und Buchautor Günter Jaritz nehmen bei der Ausstellungseröffnung die „Bloben Ziegen“ in ihre Mitte.
  • Foto: Land Tirol/Schmid
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Bis 9. Jänner 2017 haben Interessierte die Möglichkeit sich im Foyer es Tiroler Landhauses 2 die Fotoausstellung „Von blauen Ziegen und schwarzen Schweinen“ von Günther Jaritz zu besuchen.

Von blauen Ziegen und schwarzen Schweinen

Die Fotoausstellung zeigt seltene Nutztiere der Alpen. Der Landschaftsökologe, Landwirt und Buchautor aus Salzburg, Günter Jaritz recherchierte drei Jahre um diese seltenen heimischen Nutztiere zu finden. „Die Ausstellung zeigt einen sehr lebendigen Aspekt unserer alpinen Kultur. Ich möchte den Besuchern die letzten Weideschweine des Alpenbogens vorstellen, ein Relikt einer fast vergessenen Nutzungsform, und ihnen unter anderem erläutern, warum unser heimisches Nutzgeflügel ein Indikator für die Naturferne unserer Siedlungsräume ist“, erklärt Günther Jaritz.

Moderne Haltungsformen gefährden alte Nutztierrassen

Moderne Haltungsformen und Leistungsoptimierung führen dazu, dass alte Nutztierrassen heute vielfach vom Aussterben bedroht sind. Ein Beispiel für diese Gefährdung ist das Tuxer Rind. Dieses war in den 1970er Jahren fast schon ausgestorben und ist heute wieder vermehrt als Mutterkuhrasse gefragt. Günter Jaritz besuchte auf seiner Studienreise für sein Buch „Seltene Nutztiere der Alpen“ zahlreiche Züchter alter Nutztierrassen, dokumentierte ihr Vorkommen und hielt seine Studien in zahlreichen Fotos fest. Für Ingrid Felipe ist dies ein Zeichen, dass wir die Bewirtschaftung unserer Alpenregionen überdenken müssen. "Die Berge mit ihren rauen Bedingungen brauchen eine andere, regional angepasste Form der Bewirtschaftung als die Ebenen Mitteleuropas. Alte Nutztierrassen wiederentdecken bedeutet auch eine nachhaltige Bewirtschaftung für unsere Umwelt."

Informationen zur Ausstellung

Die Ausstellung "Von blauen Ziegen und schwarzen Schweinen" von Günther Jaritz kann bis 9. Jänner 2017 öffentlich und kostenlos im Foyer des Landhauses 2 des Amtes der Tiroler Landesregierung in Innsbruck besichtigt werden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Der Lieblingsplatz von unserem Regionauten Klaus Egger am Astbergsee.
Aktion

Titelfoto-Challenge Juni
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Lieblingsplatz"

TIROL. Bereits zum 6. Mal in diesem Jahr startet unsere Titelfoto-Challenge. Für Juni suchen wir ein Titelbild unter dem Motto "Lieblingsplatz". Bis zum 26. Mai habt ihr Zeit uns eure Lieblingsorte in Tirol zu zeigen. Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen