Eisenbahn
Wenn der Orient-Express in Innsbruck steht – mit VIDEO!

6Bilder

INNSBRUCK. Es ist wohl der berühmteste Zug der Welt: der Orient Express. Diese Eisenbahn wird grundsätzlich mit Luxusreisen assoziiert – und das seit über 100 Jahren. Wohl kein anderer Zug hat die Fantasie von Schriftstellern mehr beflügelt als dieser. Auch heute noch ist es es immer eine kleine Sensation, die historischen blauen Garnituren zu Gesicht zu bekommen. Am Abend des 10. April 2019 konnten Reisende am Innsbrucker Hauptbahnhof diesen selten Anblick genießen. Der "Venice Simplon Orient Express" machte Zwischenstation – wenn auch nur auf einem Nebengleis nahe den Ausweichbushaltestellen beim Frachtenbahnhof.

Die historischen Waggons der CIWL (Internationale Schlafwagen-Gesellschaft) aus den Jahren 1926 bis 1931 wurden aufwändig restauriert und ab 1982 wieder als Luxus-Zug eingesetzt. Er verkehrt seither vor allem zwischen London und Venedig sowie einmal im Jahr auf der historischen Strecke über  Paris über Budapest und Bukarest nach Istanbul.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen