Muttertag bringt dem Tiroler Handel rund 18 Millionen Umsatz

Rund um den Muttertag setzen die Tiroler Handelsunternehmen erfahrungsgemäß ca. 18 Millionen Euro um, so Alois Schellhorn, Geschäftsführer der Sparte Handel in der Tiroler Wirtschaftskammer.
  • Rund um den Muttertag setzen die Tiroler Handelsunternehmen erfahrungsgemäß ca. 18 Millionen Euro um, so Alois Schellhorn, Geschäftsführer der Sparte Handel in der Tiroler Wirtschaftskammer.
  • Foto: Pixabay/blickpixel - Symbolbild
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Am kommenden Sonntag, der 13. Mai, ist Muttertag - ein Grund zur Freude für den Tiroler Handel. An diesem Tag klingeln die Kassen für den Handel. Rund 18 Millionen Umsatz bringt dieser Tag.

18 Millionen Umsatz für den Handel

Gerade für den Muttertag kaufen viele TirolerInnen Geschenke um diesen Tag zu etwas Besonderem zu machen. Das führt für gute Geschäfte im heimischen Handel. „Rund um den Muttertag setzen die Tiroler Handelsunternehmen erfahrungsgemäß ca. 18 Millionen Euro um. Damit stellt der Muttertag nach Weihnachten und Ostern den drittwichtigsten Umsatzbringer dar. Neben Blumen sind vor allem Düfte, Kosmetika, Süßigkeiten und modische Accessoires und diverse Gutscheine besonders gefragte Präsente“, weiß Alois Schellhorn, Geschäftsführer der Sparte Handel in der Tiroler Wirtschaftskammer.

Weitere Themen

Weitere Nachrichten aus Tirol gibt es hier: Nachrichten aus Tirol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen