01.12.2017, 08:00 Uhr

Diese Geschichten haben euch im November 2017 bewegt

Das erste Mal seit 56 Jahren wurde in Ranggen ein Wildschwein gesehen: Hier geht es zur Story (Foto: privat)

Ein totes Wildschwein, Verkäufe und große Baustellen waren neben Verkehrsunfällen und #metoo, die Themen, die unsere Leser im November am meisten bewegten.

TIROL. Hier findest du auf einen Blick, was euch auf meinbezirk.at in Tirol am meisten bewegt hat. Folgende Artikel unserer Redakteure wurden am häufigsten gelesen.

Auch im November ist in Tirol wieder eine Menge passiert.

Das sind die meistgelesenen Beiträge im November

Ranggen (Westliches Mittelgebirge): Jagdsensation: Wildschwein in Ranggen erlegt! - Seit 56 Jahren wurde kein Wildschwein mehr in Ranggen gesichtet – jetzt war einem Weidmann das Jagdglück hold!

Jenbach (Schwaz): Gerüchteküche brodelt: Wird GE Jenbacher verkauft? - Heftige Gerüchte innerhalb der Belegschaf der GE Jenbacher machen die Runde. - Steht das Unternehmen zum Verkauf?

Fügen/Fügenberg: (Schwaz) Spieljochbahn: Man muss es gesehen haben Das Projekt Spieljochbahn bewegt - ein gigantisches Bauwerk. Einen ersten Eindruck vom Bau gibt es hier.

Innsbruck (Innsbruck): #metoo: Innsbrucks Grüne zwischen Altlasten und Vorbildern - Ein wichtiges Mitglied der Innsbrucker Grünen, Mesut Onay, war einst ebenfalls mit Vorwürfen konfrontiert.

Neustift (Stubai-Wipptal): Neustift: E-Bike-Unfall endet tödlich - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Neustift zu einem tödlichen E-Bike-Unfall.

Forchach (Reutte): Betrunken am Steuer: 21-Jährige überschlug sich mit Pkw - Bei einem spektakulären Verkehrsunfall im Bezirk Reutte ist am Samstagmorgen eine 21-Jährige leicht verletzt worden.

Jenbach (Schwaz): Verkauf von GE Jenbacher: Entscheidung am Montag - Die Gerüchte bzgl. eines möglichen Verkaufes von GE Jenbacher verdichten sich - Verkauf scheint fix zu sein.

Zirl (Telfs): Hund jagt Katze und beißt diese tot.- Traurige Szene am Allerheiligentag in Zirl: Ein Hund biss in Zirl einen jungen Kater tot.

Kufstein: (Kufstein): Felssturz verlegte Straße – SPERRE in Kufstein! - Am 9. November gegen 22.10 Uhr kam es in Kufstein im Bereich des Hochwandweges und der Zufahrt zur Duxer Straße zu einem Felssturz.

Hopfgarten/Pillerseetal: (Kitzbühel): Pletzer Gruppe übernimmt Bergbahn Pillersee - Nun ist es fix: Die Pletzer Gruppe steigt mit sofortiger Wirkung als Mehrheitseigentümer bei der Bergbahn Pillersee GmbH ein. Die Weichen wurden am 22. 11. bei einer Generalversammlung gestellt.

Folge uns auf Facebook

meinbezirk.at Tirol oder diskutiere mit uns in unserer Facebook-Gruppe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.