23.10.2016, 16:46 Uhr

Gedenkfeier 2016 am internationalen Soldatenfriedhof Innsbruck-Amras

Am internationalen Soldatenfriedhof in Innsbruck-Amras fand am 22. Oktober 2016 die Gedenkfeier für die Gefallenen und Kriegstoten beider Weltkriege statt.
Die Gedenkfeier wurde vom Militärkommando Tirol des Österreichischen Bundesheeres und dem Österr. Schwarzen Kreuz, Kriegsgräberfürsorge, Landesgeschäftsstelle Tirol, gemeinsam veranstaltet. Dieser Einladung folgten zahlreiche hochrangige Ehrengäste aus Deutschland, Italien, Russland, der Ukraine, Nord- und Südtirol und der Provinz Trient sowie unzählige Abordnungen der Traditions- und Milizverbände. Am Soldatenfriedhof waren Ehrenzüge des Österr. Bundesheeres, der Gebirgsjäger der Deutschen Bundeswehr und eine Einheit der Alpini des italienischen Heeres angetreten sowie die Militärmusikapelle Tirol. Die viel beachtete und eindrucksvolle Gedenkrede hielt der Landeshauptmann von Tirol, Günther Platter. In dieser Rede erinnerte der Landeshauptmann: „70 Jahre Frieden sind nicht selbstverständlich. Wir müssen gemeinsam für den Frieden eintreten!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.