08.04.2017, 10:00 Uhr

Kompakt und neu: der 2-in-1 Bordcomputer Purion

(Foto: Foto: Bosch)

Auf das Wesentliche konzentriert und alle Basisinformationen per Daumenklick: Der neue Bordcomputer Purion steht für höchste Effizienz und Präzision.

Für das Modelljahr 2017 präsentiert Bosch eBike Systems mit Purion einen 2-in-1-Bordcomputer. Das Display zeigt dem eBiker die wichtigsten Informationen an und ist per Daumen am Fahrradlenker bedienbar. Purion kombiniert Design und Funktionalität und bietet sowohl beim urbanen Einsatz als auch bei Fahrten über Land eine kompakte Lösung. „Mit Purion gehen wir unseren Weg konsequent weiter. Für unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche entwickeln wir individuelle Lösungen. Nicht jeder eBiker benötigt Funktionen wie Navigation, Fitnesstracking oder eine mittig sitzende Steuereinheit an seinem Bike. Manche bevorzugen einen aufgeräumten Fahrradlenker mit einem puristischem Design“, sagt Tamara Winograd, Leiterin Marketing und Kommunikation Bosch eBike Systems.

Übersichtlich & wesentlich

Das Display zeigt Ladezustand, Geschwindigkeit, Fahrmodus, Reichweite, Trip-Distanz und Gesamtdistanz in übersichtlicher Weise. Purion bietet fünf Unterstützungsstufen und eine sichere Bedienung mit dem Daumen, sodass der Lenker aufgeräumt ist.

Optimale Lesbarkeit

Das von hinten beleuchtete spiegelfreie Display ermöglicht das Erkennen aller Fahrdaten.

Diagnose & Service

Die optionale Intervall-Anzeige erinnert Sie an Service-Termine und über die Micro-USB-Schnittstelle kann der Fachhändler den Zustand Ihres eBikes überprüfen.

Praktische Schiebehilfe

Die in zwei Schritten aktivierbare Schiebehilfe unterstützt Sie bis 6 km/h. Das erleichtert zum Beispiel die Schiebepassage mit dem Einkauf im Korb.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.