Bosch

Beiträge zum Thema Bosch

In der Fotomontage v.l.:  Peter Wörz (Technischer Werkleiter/Produktionsleitung "Large Engines"), Jörg Fettes (Standortleiter "Large Engines"), Amandeep Singh (Kaufmännischer Leiter)

Personalrochade bei Bosch
Bosch Hallein stellt Führungstrio neu auf

Führungsteam von Bosch Hallein neu aufgestellt. Jörg Fettes, Amandeep Singh und Peter Wörz haben seit kurzem die Leitung des Tennengau-Standortes von Bosch mit rund 1.000 Mitarbeitern inne.  HALLEIN. In der Tennengauer Niederlassung der Bosch-Stiftung wurde das Führungstrio neu besetzt: der Rheinländer Fettes (57) leitet seit 1. September 2020 den Produktbereich „Large Engines“, der im Halleiner Werk der Robert Bosch AG angesiedelt ist, dem weltweiten Kompetenzzentrum der Bosch-Gruppe für...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Bezirkschef Stadler lädt zum "Job Speed Dating" ins Amtshaus am Enkplatz ein.
1

Jobsuche im Schnelldurchlauf
"Job Speed Dating" im Simmeringer Amtshaus

Jobsuchende sind am 22. September eingeladen - 13 Firmen haben sich bereits angemeldet. SIMMERING. Die Coronakrise hat zahlreichen Österreichern den Arbeitsplatz gekostet. Auch in Simmering ist das spürbar. "Auf der Straße werde ich oft von Leuten angesprochen, die einen Job suchen und nicht wissen, wie es weitergeht", erzählt Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ). Als er dann in einem Unternehmen vom Konzept "Job Speed Dating" hörte, war die Idee auch für Simmering geboren. "Ich habe mir...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Der Technik Oscar ging diesmal an die HTL Weiz.

HTL-Oscar
"Technik fürs Leben", der Preis 2020 geht nach Weiz

Die Jury des Technik fürs Leben-Preis hatte auch heuer einen herausfordernden Job. 62 eingereichte Diplomarbeitsprojekte von 178 Schülerinnen und Schülern aus 20 HTLs in acht Bundesländern mussten nach den Kriterien des Technik fürs Leben-Preis bewertet werden. Durchgesetzt haben sich Projektteams von der HTL Weiz, HTBLuVA Salzburg und HTL Hollabrunn. „Aufgrund der aktuellen Ereignisse konnte das Finale zum Technik fürs Leben-Preis, also das geplante Event in Salzburg mit Live-Pitches der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
2

Technik fürs Leben-Preis 2020
Die besten 62 Diplomarbeiten rittern um den HTL-Oscar

Das Corona-Virus hat die ganze Welt fest im Griff. Doch auch unter diesen außergewöhnlichen Umständen wird der Technik fürs Leben-Preis der Bosch-Gruppe in Österreich verliehen. Ö, BRAUNAU. Angehende Absolventen einer Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) haben in den letzten Wochen und Monaten hart für ihr Diplom gearbeitet. 178 Schüler von ihnen aus 20 HTLs in acht Bundesländern haben insgesamt 62 Diplomarbeitsprojekte zum Technik fürs Leben-Preis eingereicht. Jetzt geht es beim größten...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Helmut Weinwurm ist ab 1. Mai 2020 Alleinvorstand der Robert Bosch AG.

Bosch
Helmut Weinwurm ist ab Mai neuer Vorstand

Es gibt einen Wechsel im Vorstand der Robert Bosch AG, die ebenfalls einen Sitz in der Bezirkshauptstadt Hallein hat.  HALLEIN. Der gebürtige Niederösterreicher Helmut Weinwurm (51) wird ab 1. Mai 2020 zum neuen Alleinvorstand der Firma Bosch und damit auch Repräsentant der Bosch-Gruppe in Österreich. Sein Vorgänger, Klaus Peter Fouquet (61), geht 30. April 2020 in den Ruhestand. Er war 33 Jahre lang in der Bosch-Gruppe in verschiedenen Funktionen aktiv. Sein beruflicher Weg führte ihn von...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Mitarbeiter sowie die Standort- und Werkleitung von Bosch Hallein mit Gerold Fritz (Mitte), Leiter des sozialpädagogischen Wohngemeinschaft Pro Juventute und dem Halleiner Bürgermeister Alexander Stangassinger (4.v.l.)

Gespendet
4.000 Euro für Kinderheim "Pro Juventute"

Die Robert Bosch AG unterstützt das bekannte Kinderheim in Hallein.  HALLEIN. Ein Scheck in der Höhe von 4.000 Euro wurde Gerold Fritz, Leiter der sozialpädagogischen Wohngemeinschaft Pro Juventute in Hallein-Hochgerichtweg, von der Robert Bosch AG in Hallein überreicht. Im Dezember des Vorjahres organisierten Mitarbeiter des Standortes Hallein erneut einen „Glühweinstand für einen guten Zweck“ in der Halleiner Altstadt. „Es macht mich sehr stolz, dass sich unsere Mitarbeiter sozial...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Über 2.800 Schüler aus ganz Österreich haben die Chance bisher genutzt und seit 2008 am Technik fürs Leben-Preis von Bosch erfolgreich teilgenommen. Das Finale findet im Mai 2020 erstmals in Salzburg statt.
3

Bosch
Nachwuchs-Talente für 13. "Technik fürs Leben-Preis" gesucht

Bosch sucht die besten Nachwuchs-Talente, die Technik als Kreativität verstehen. HALLEIN, ÖSTERREICH. Technik ist Kreativität. Das macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn junge Menschen Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit entwickeln. Der Bosch-Gruppe Österreich, die auch einen Standort in Hallein hat,  ist es seit 13 Jahren ein Anliegen, den landesweiten HTL-Abschlussklassen mit der Teilnahmemöglichkeit beim „Technik fürs Leben-Preis“ eine aufmerksamkeitsstarke und professionelle...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Angela Kranavetvogl mit dem Bosch-Lehrlingsausbildungsleiter Johann Fuchs.
2

Lehre am zweiten Bildungsweg mit Mitte 30
Angela Kranavetvogl – dreifache Mutter absolviert eine Lehre in der Zerspanungstechnik bei Bosch

Angela Kranavetvogl ist von Rumänien zu uns gezogen und fand in dem von ihr studierten Bereich keinen Job mehr. Sie entschied sich für eine Lehre und ist mir ihrer Berufswahl bis heute sehr zufrieden. Studieren oder Lehre absolvieren – Angela macht beidesHALLEIN. Der Liebe wegen ist Angela Kranavetvogl vor acht Jahren von Rumänien nach Deutschland gekommen. In ihrem Heimatland hat sie Betriebswirtschaftslehre (BWL) studiert und war im Büro einer Konstruktionsfirma tätig. Doch weder in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
"Es freut uns sehr, dass für den diesjährigen Sommer bereits 74 Kinder zur Ferienbetreuung angemeldet sind", sagt Uwe Zeise, Kaufmännischer Leiter im Bosch-Werk Hallein.
3

Kinderbetreuung
Wirtschaft wird bei Ferienbetreuung aktiv

74 Mitarbeiterkinder zwischen fünf und 13 Jahren werden im Bosch-Werk Hallein vier Wochen lang im Sommer betreut. HALLEIN. Die Arbeiterkammer Salzburg (AK) ließ über das Meinungsforschungsinstitut "Ifes" abfragen, wie schwierig die Organisation der Ferienbetreuung für Salzburger Eltern sei. Das Ergebnis war eindeutig: "Für rund ein Viertel aller Eltern war es schwierig, im letzten Sommer die Ferienbetreuung für ihr Kind zu organisieren. Ganz besonders waren davon Alleinerzie­hende betroffen....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Hettegger
1

Klimaschutz
Bosch will ab 2020 weltweit CO2-neutral sein

Bosch will klimaneutral werden – und das schon ab kommendem Jahr.  HALLEIN. Bereits ab dem kommenden Jahr will Bosch vollständig klimaneutral sein. Ab 2020 sollen die über 400 Bosch-Standorte weltweit – von der Entwicklung über die Produktion bis zur Verwaltung – keinen CO2-Fußabdruck mehr hinterlassen. Damit wäre Bosch das erste große Industrieunternehmen, das dieses Ziel in einem Jahr realisiert. „Wir übernehmen Verantwortung für den Klimaschutz und handeln deshalb jetzt“, so Volkmar Denner,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder

Geschäftsbesuch
Ceratizit und Bosch sind langjährige Partner

Die Fa. Bosch profitiert von der Ceratizit-Wertschöpfungskette BREITENWANG. Seit mehreren Jahren vertraut Bosch den Werkzeuglösungen aus Vollhartmetall von Ceratizit. Bei einem Werksbesuch in Reutte konnten sich rund 20 Mitarbeiter/innen aus den Bosch-Werken in Immenstadt und Blaichach über die Herstellerkompetenz von Ceratizit überzeugen. Die Besucher erhielten einen tiefen Einblick in die Produktion der hochqualitativen Hartmetallprodukte - vom Pulver bis zum fertigen Zerspanungswerkzeug! An...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Milot Cermjani (2.v.l.) und Clemens Kreiner mit den Andritz-Lehrlingen und Bosch-Managern in Bari.

Auslandspraktikum für Sappi-Lehrlinge

Ein dreiwöchiges Auslandspraktikum absolvierten jeweils zwei Sappi- und Andritz-Lehrlinge in Bari, einer Industriestadt im Süden Italiens. Ein Erasmus-Projekt der EU ermöglicht den Austausch von Lehrlingen innerhalb der Europäischen Union. Milot Cermjani/Maschinenbautechniker und Clemens Kreiner/Metalltechniker, Lehrlinge im 4. Lehrjahr bei Sappi waren Gäste der Firma Bosch, die in Bari Einspritzpumpen erzeugt. „Es war eine super Möglichkeit, drei Wochen in ein anderes Land zu fahren und dort...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eine Teilnahme am Technik fürs Leben-Preis von Bosch gilt für HTL-Maturantinnen und -Maturanten als Karrieresprungbrett. Die Anmeldephase für den HTL-Abschlussjahrgang 2018/19 läuft noch bis 30. November 2018. Neben der Auszeichnung winkt den Siegern ein sechsmonatiges Berufspraktikum.
2

Technik fürs Leben
Jetzt Anmelden - Technik fürs Leben-Preis

TIROL. Bereits zum 12. Mal wird der Technik fürs Leben-Preis vergeben. Bis 30. November 2018 können sich SchülerInnen von HTLs für diesen österreichweiten Technikpreis anmelden. Technik fürs Leben - Österreichweiter Technikpreis Der Technik fürs Leben-Preis ist ein österreichweiter Technikpreis, der sich an SchülerInnen der HTL und der angeschlossenen Kollegs richtet. Dem Gewinner dieses Preises winkt ein sechsmonatiges Berufspraktikum in einem Unternehmen der Bosch-Gruppe in Österreich. „Der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Scheckübergabe mit strahlenden Gesichtern. Im Bild v.l.n.r.: Rita Ansperger, ehemalige Direktorin der Sonderschule Hallein; Evenline Sampl-Schiestl, Stadträtin Hallein; Uwe Hillmann, Leiter des weltweiten Bosch Großmotoren-Geschäfts mit Sitz in Hallein; Christine Seiwald, Bosch-Mitarbeiterin; Petra Ganster, Bosch-Mitarbeiterin; Uwe Zeise, Kaufmänn. Leiter Bosch-Werk Hallein; Astrid Prötzner, Direktorin der Sonderschule Hallein; Theresa Hönegger, Bosch-Mitarbeiterin; Manuela Hillebrand, Bosch-Mitarbeiterin und Organisatorin des Theaterabends; Peter Wörz, Technischer Leiter des Bosch-Werks Hallein
2

Charity
Bosch unterstützt die Sonderschule Hallein

HALLEIN. Am 13. Oktober fand eine von den Bosch-Mitarbeitern veranstaltete Theateraufführung im Stadttheater Hallein statt. In deren Rahmen wurden auch 6.000 Euro für einen guten Zweck gesammelt und übergeben. Freuen durfte sich Astrid Prötzner, Direktorin der Sonderschule Hallein, an die der Scheck überreicht wurde. 3.500 Euro haben die Mitarbeiter des Bosch-Standortes Hallein gesponsert. Das Unternehmen habe den Spendenbetrag gerne auf 6.000 Euro erhöht, so Uwe Hillmann, Leiter des weltweiten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Halleiner Lehrlinge beim diesjährigen Teamevent – mit vereinten Kräften wird ein Traktor gezogen.
3

Lehre 2018; Bosch Hallein
Bosch nimmt sich der Gesundheit und Fitness ihrer Auszubildenden an

Frau Ingrid Dionysio, Sie sind Personalleiterin bei Bosch in Hallein, wie viele Lehrlinge und in welchen Berufen werden bei Ihnen ausgebildet? INGRID DIONYSIO: Bosch bietet am Standort Hallein eine Ausbildung in sechs Berufen an: MechatronikerIn, ZerspanungstechnikerIn, WerkstofftechnikerIn, IT-TechnikerIn sowie Industrie- und Speditionskaufleute. Insgesamt werden am Standort aktuell 53 Lehrlinge ausgebildet, 49 davon in technischen Berufen. Eine umfassende und hochwertige Ausbildung sichert...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Hettegger
Heinz Widmoser (Bosch) Gerhard und David Lercher (Corda Geiger) und Christoph Winkler (Bosch).
12

BOSCH Innovations Tour 2018 bei Corda Geiger

Das neueste von BOSCH präsentiert LANDECK (hp). Dass die Firma BOSCH zu den innovativsten Firmen der Welt gehört ist ja hinlänglich bekannt. So wurde von Bosch der erste Handschrauber mit Lithium-Ionen Akku im Jahr 2003 auf den Markt gebracht. Erfunden und patentiert natürlich im Hause Bosch.  Das erste elektrische Werkzeug überhaupt wurde ebenso von Bosch im Jahre 1925 präsentiert, da handelte es sich um den ersten elektrischen Haarschneider "Forfex" Auch Heute noch werden weltweit die meisten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Hergel
Barbara Gründlinger NÖGKK, Harald Seidl, Rosina Lashofer, Alois Pfannhauser, Ing. Bernhard Schmal, Ralph Hochreiter

Traisen: Betriebliche Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

TRAISEN. Immer mehr Lilienfelder Unternehmen setzen auf die Gesundheit der Mitarbeiter und sorgen mit der "Betrieblichen Gesundheitsförderung" (BGF) vor. Das Autohaus Bosch GmbH aus Traisen unterzeichnete die "BGF-Charta". Damit bekannte sich das Unternehmen zu den darin beschriebenen Grundsätzen und fühlt sich auch zukünftig dazu verpflichtet, seine Unternehmenspolitik an den BGF-Grundsätzen zu orientieren. Im November 2016 wurde das Projekt „BGF am Arbeitsplatz“ mit dem Führungskräfte...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Auch Superwoman braucht einen Boxenstopp

Das schönste Kompliment für ein Projekt ist doch, wenn die Leute mehr davon wollen. Oder in dem Fall: dasselbe, aber für Frauen. Beim "Helden.Check" bestellen Betriebe eine mobile Mini-Vorsorgeuntersuchung ins Haus und alle "Männer des Hauses", die möchten, können sich kostenlos durchchecken lassen. Das Motiv hinter der Aktion ist, das dem Mann zugeschriebene Vorsorge-Muffeltum zu bekämpfen. Die Idee geht so: Muss Mann nur kurze Wege zurücklegen, weil er direkt an der Arbeitsstätte untersucht...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger
Dezente Skepsis beim Werksleiter Uwe Zeise. Doch Krankenschwester und Biologiestudentin Bianca Loizenbauer hat die Blutabnahme im Griff.
18

Damit Superman noch lange fliegt

Bosch bittet seine Männer zur Körperfettwaage. Der Helden.Check ist Teil betrieblicher Gesundheitsvorsorge. HALLEIN. 900 Helden arbeiten in den Boschwerken Halleins. 190 davon haben sich für den Helden.Check angemeldet. Bosch nimmt an diesem landesweiten Programm im Rahmen seiner betrieblichen Gesundheitsvorsorge teil. Body Mass Index, Cholesterin, Blutdruck, PSA-Wert und Nierenfunktion gehören zu den wichtigsten Aspekten, die unter die Lupe genommen werden. "Die häufigste Frage ist: 'Wie viel...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger
Peter Götz, Executiv VP Europe, GF BSH Hausgeräte Österreich Michael Mehnert und Alexandra Dietmair sowie Volker Klodwig, Vertriebsleitung BSH Hausgeräte, Zentral- & Osteuropa (v.l.n.r)
1 3

Europas 1. Bosch Haushaltsgeräte Store wird in Wien eröffnet

Am 7. Dezember wird auf der Mariahilfer Straße der brandneue Bosch-Markenstore für Haushaltsgeräte eröffnet. Die bz durfte sich vorab ein Bild machen. NEUBAU. Das Lebensmotto von Bosch-Gründer Robert Bosch war „ehrlicher Einsatz und eiserne Disziplin“. Darum wäre er auf das jüngste „Baby“ seiner heute weltumspannenden BSH-Unternehmensgruppe wohl mehr als stolz, steht doch den Kunden ab jetzt in der Mariahilfer Straße 74B nicht nur ein riesiger Showroom mit den neuesten Bügeleisen, Staubsaugern,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
2 3 4

Alle kennen Pieter Brueghel den Älteren,

auch "der Drollige" oder "Bauernbrueghel" genannt. Er lebte 1525-1569 und ist wahrscheinlich am berühmtesten aus der Künstlerfamilie Brueghel. Im Kunsthistorischen hängen etliche seiner herzerfrischenden Bauernbilder, auch religiöse Darstellungen und auch die Bebilderungen von Kinderspielen, Faschingsbräuchen usw. Nun widmet ihm die Albertina eine Großausstellung, wobei nur Zeichnungen und Kupferstiche gezeigt sind. Es ist großartig. Die erklärenden Texte sind auch gut, man lernt den Künstler...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
v.l.n.r.: Patrick Trollmann 5. Klasse Elektronik, Absolvent Thomas Weis Mitarbeiter bei Bosch, Staatssekretärin Muna Duzdar, Absolventin und  Boschmitarbeiterin Fatemeh Gorgi Zadeh, Melanie Erasim, Abteilungsvorstand Wilfried Trollmann und Martin Peterl
2 4

Firma Bosch unterstützt die HTL Hollabrunn

Die Absolvent/innen der HTL Hollabrunn werden sehr gerne von der Firma Bosch als junge Mitarbeiter aufgenommen. Das Unternehmen schätzt deren fundierte und praxisbezogene Ausbildung. Das Projekt „Frauen in die Technik“ wird seitens der Firma BOSCH unterstützt. In diesem Zusammenhang wurden bei der Bildungsmesse in Stockerau junge Absolvent/innen der HTL Hollabrunn als Berater/innen für Messebesucher/innen entsendet. Ziel war neben einer Präsentation der HTL, vor allem das Bild der Frau in...

  • Hollabrunn
  • Robert Kugler
3 3 14

Verborgene Schätze

Heute war ich im 19.Bezirk in der Boschstraße, hintere Längsseite des Karl-Marx-Hofes, und staunte über die Mosaikbilder, die um die Hauseingänge des großen Gemeindebaus (Boschstraße 24) angebracht sind. Man kommt mit dem Autobus 38A hin, Haltestelle Boschstraße/Halteraugasse. Ich habe nicht alle 16 Mosaikbilder gesehen, weil der Regen doch zu stark wurde, aber ich habe dann auf der Webseite "Wiener Wohnen" nachlesen können; die Werke thematisieren demnach das "Tragen" und sind 1956/57...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
v.l.n.r.: Lukas Obermann, Lukas Rohrer, Michael Brandstötter und Betreuer Dipl.-Ing. Hubert Fichtinger
2

Technik fürs Leben - 1. Preis geht an die HTL Hollabrunn

Maschinenbauer wurden mit renommiertem Technik-Preis der Bosch-Gruppe ausgezeichnet. Die Schüler Lukas Obermann, Lukas Rohrer und Michael Brandstötter konnten mit ihrem Betreuer Dipl.-Ing. Hubert Fichtinger mit ihrer Diplomarbeit „Dinkelentspelzungsanlage“ die Jury überzeugen und den 1.Platz beim Bosch „Technik fürs Leben-Preis 2017“ in der Kategorie Industrietechnik erringen. Initiator des Technik fürs Leben-Preises ist die Bosch-Gruppe in Österreich, ein international führendes Technologie-...

  • Hollabrunn
  • Robert Kugler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.