09.03.2016, 14:04 Uhr

Körperformen: Unter Strom ins Schwitzen kommen

Im Körperformen-Studio in Innsbruck können Sie ein effektives EMS-Training, begleitet von einer Personal-Trainerin, absolvieren. (Foto: Foto: Schmid)
Innsbruck: Innsbruck | Schnell und gezielt Muskelmasse aufbauen und Gewicht reduzieren: Davon träumen viele Menschen. EMS-Training soll es möglich machen.


Wer sich selbst davon überzeugen will, kann jederzeit ein Probetraining im EMS-Studio „Körperformen“ in Innsbruck machen. EMS steht für elektrische Muskelstimulation. Dabei werden die Muskeln über elektrische Impulse gesteuert. Die Konzentration verschiedener, auch tief liegender Muskelgruppen bietet ein besonders intensives Ganzkörpertraining. Zudem regt EMS den Stoffwechsel an, Fettpölsterchen und Cellulite werden nachhaltig reduziert.

Wie funktioniert EMS-Training?
Zunächst erklärt ein Trainer die Prinzipien des EMS. Dann werden leicht angefeuchtete Arm- und Beinbinden und eine mit Elektroden bestückte Weste angelegt. An Oberschenkeln, Bauch, Rücken und Armen stecken dünne Kabel in Kontakten, eine dickere Leitung ist mit dem EMS-Gerät verbunden, über das der Trainer die Stromzufuhr steuert. Dann geht es mit dem Training los. Ein Kribbeln durchfährt den ganzen Körper, wenn der Strom durch die Muskeln geleitet wird, die sich dadurch merklich anspannen.

Gerade einmal 20 Minuten dauert das Training. Man muss in den Ausfallschritt gehen, den Oberkörper in verschiedene Positionen drehen und die Oberarme anspannen. Der Trainer achtet darauf, dass alle Übungen richtig ausgeführt werden. Anschließend wird noch einige Minuten auf dem Cardio-EMS-Crosstrainer trainiert.

Warum EMS?
Das im wahrsten Sinne des Wortes „reizvolle“ EMS-Training wird immer mit professioneller Anleitung und individueller Betreuung angeboten. Die persönliche Zielerreichung des Kunden steht dabei im Vordergrund.

Zu den Kunden der EMS-Anbieter zählen vor allem Berufstätige, aber auch viele Freiberufler, die nicht viel Zeit in ihre Fitness investieren können. EMS ist für sie die ideale Lösung, denn mit ein bis zwei Terminen à 20 bis 30 Minuten pro Woche können sie Leistungsverbesserungen erreichen, die ansons-ten nur mit einem Trainingsaufwand von vier bis sechs Stunden möglich wären.

KONTAKT
Körperformen Innsbruck
Jahnstraße 14
6020 Innsbruck

Öffnungszeiten
Mo bis Fr: 10 bis 19 Uhr
Samstag: 12 bis 16 Uhr
Tel. 0512 350 002
innsbruck@kformen.com
www.körperformen.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.