30.08.2016, 20:58 Uhr

Hypo freut sich über 2.000 Neukunden

Das Vorstandstrio, Johannes Haid, Hans-Peter Hörtnagl und Alexander Weiß, präsentierten eine positive Bilanz.

Die Fokussierung auf Kernmarkt und Kundenbedürfnisse lassen Halbjahresergebnis 2016 wachsen.

Die Gründungsidee der Hypo Tirol Bank „Gemeinsam stark“ beschreibt die Unternehmensentwicklung in den ersten sechs Monaten dieses Jahres. Das operative Ergebnis (vor Veränderung des eigenen Bonitätsrisikos) beträgt zum Stichtag 30. Juni 2016 24,90 Mio. (bereinigt um die Sondereffekte HETA beträgt es 17,67 Mio. Euro). Somit konnte das Ergebnis im Vergleich zum bereinigten Halbjahresergebnis 2015 um 22,70 % gesteigert werden. Das operative Geschäft wächst kontinuierlich weiter und untermauert, dass sich die Konzentration auf den Kernmarkt Tirol auszahlt.

Solide Kapitalausstattung
Auch die Kernkapitalquote verbesserte sich im ersten Halbjahr weiter und beträgt zum Berichtsstichtag 12,45 %. Rund 2.000 Neukunden konnten in den 24 Geschäftsstellen begrüßt werden. Mit einem Projekt zur Optimierung der Sachkosten und dank umsichtiger Personalplanung ist es gelungen, den Verwaltungsaufwand im ersten Halbjahr um weitere 2 Mio. Euro zu reduzieren. "Das laufende Nachjustieren aller Abläufe schafft weiterhin eine effiziente, wettbewerbsfähige Bank, die sich noch klarer und strukturierter am Markt positioniert. Dies wird auch von den Ratingagenturen honoriert", freut sich der Vorstandsvorsitzende Hans-Peter Hörtnagl.


Mentoring für Lehrlinge

Besonderes Augenmerk legt die Hypo Tirol Bank im 2. Halbjahr auf die innerbetriebliche Ausbildung, die mit einem progressiven Traineeprogramm und dem Mentoring von 12 Lehrlingen in der ganzen Bank aktiv gelebt wird. Neben den erfreulichen Zahlen seien besonders die 2.000 Neukunden die wichtigste Bestätigung der positiven Entwicklung. Speziell die neu eingeführten Kontoinnovationen mit maßgeschneiderten Lösungen werden stark nachgefragt, etwa das Gratis-Konto „U25“ für alle TirolerInnen von 12 bis 25 Jahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.