14.11.2017, 10:42 Uhr

Adventmärkte im Bezirk Kirchdorf – die Geheimtipps der BezirksRundschau

Kirchdorfer Adventzauber (Foto: Dietmaier)

Der Winter naht mit Riesenschritten und damit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte. Wir haben eine Auswahl der schönsten Adventmärkte im Bezirk Kirchdorf zusammengestellt.

Gemeinde: Kirchdorf an der Krems
Adresse: Innenstadt
Datum/Zeit: 24. und 25. November sowie 1. und 2. Dezember 2017, Kernöffnungszeiten jeweils Freitag von 13 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 18 Uhr (viele Gastronomiestände bis 22 Uhr)
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp:
Der Kirchdorfer Adventzauber begeistert mit allerlei Geschenksideen und weihnachtlichen Schmankerln. Handwerker wie Schmied, Eisskulptur-Schnitzer oder Kerzenzieher lassen sich gerne über die Schulter blicken. Bläserensembles, Live-Bands und Chöre sorgen für die musikalische Umrahmung. Kunsthandwerksmarkt im Rathaus: Handgefertigtes wie Keramik, Glas, Holz- und Brandmalarbeiten, Krippen, Kunstwerke aus Papier oder Kaffee-Kapseln, Weihnachtsschmuck, textile Unikate und vieles mehr (geöffnet von 10 – 19 Uhr). "Parkeschön": 90 Minuten gratis parken in der gesamten Gebührenzone
Mehr über den Kirchdorfer Adventzauber

***

Gemeinde: Region Pyhrn-Priel
Termine Bergadvent Pyhrn-Priel:
25.-26.11.2017 Roßleithen (Villa Bergzauber)
2.12.2017 Rosenau am Hengstpass (Gemeinde Bauhof)
2.12.2017 Steyrling (Turnhalle)
2.-3.12.2017 & Hinterstoder (Ortszentrum / Alpineum)
2.-3.12. & 9.-10.12.2017 Windischgarsten (Ortszentrum)
5.12.2017 Windischgarsten - historischer Niglo-Umzug (Ortszentrum)
8.12.2017 Spital am Pyhrn (Stiftshof & JUFA Hotel)
8.12.2017 Klaus (Lokschuppm)
10.12.2017 Hinterstoder (Almgasthof Baumschlagerreith)
15.-16.12.2017 Vorderstoder (Ortszentrum)
16.-17.12.2017 Edlbach (Mühle Fraitgraben)
Darum ist der Bergadvent Pyhrn-Priel ein Geheimtipp:
Jedes Wochenende wartet ein abwechslungsreiches Programm auf den verschiedenen Adventmärkten der Gemeinden und lädt die Besucher zum Flanieren und Verweilen ein. Neben regionalen Köstlichkeiten, traditioneller Handwerkskunst und heimischen Klängen warten Gemütlichkeit und Brauchtum auf die Besucher der Adventmärkte.

***

Gemeinde: Steinbach an der Steyr
Adresse: Ortszentrum
Datum/Zeit: 1. bis 24. Dezember 2017
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp:
30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach an der Steyr – Im Kleinen entstanden, begeistert heute das Adventkalenderdorf Steinbach
jedes Jahr tausende Besucher mit seinem vielfältigen Angebot. Besonderer
Wert wird auf qualitativ hochwertige und regionale Schmankerl für den
Gaumen, seltene alte Handwerkskunst und feierliche Adventkonzerte
gelegt. Täglich um 17 Uhr wird ein Fenster des Steinbacher
Adventkalenders feierlich geöffnet.
Krippen aus aller Welt: Mehr als 600 Krippen aus nahezu 100 Ländern umfasst die Ausstellung „Krippen aus
aller Welt – Sammlung Pils“ im Krippenhaus in Steinbach.
Adventmarkt rund um den Ortsplatz auf den Advent – regionale Köstlichkeiten, 
Bastelarbeiten, alte Handwerkskunst, Kasperltheater,
Weihnachtsgeschichten
Mehr zum Adventprogramm in Steinbach an der Steyr

***

Gemeinde: Pettenbach
Adresse: Lebenshilfe OÖ, Werkstätte Pettenbach, Scharzerstraße 2
Datum/Zeit: Freitag, 1. Dezember 2017, 9 bis 16 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp:
Adventmarkt der Lebenshilfe OÖ: handgefertigte Produkte, Musikvorführungen und vieles mehr. Neben weihnachtlichen Produkten aus eigener Produktion gibt es zahlreiche
Köstlichkeiten. Die Besucher dürfen sich auf eine Gulaschsuppe mit Gebäck, Linseneintopf mit Gebäck, einen Punschstand sowie Kaffee und Kuchen freuen.

***

Gemeinde: Kremsmünster
Adresse: Marktplatz
Datum/Zeit: 1. Dezember 2017, ab 15 Uhr, und 2. Dezember 2017, ab 10 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp:
Freitag: 17 Uhr Eröfnung des Weihnachtsmarktes mit Bürgermeister Gerhard Obernberger, Pater Arno und Schülern der Landesmusikschule Kremsmünster. 18 Uhr Adventblasen mit Schülern der Landesmusikschule Kremsmünster. 18:30 Uhr Kinderperchtenlauf mit den Schleißheimer Zotdawaschln, 20 Uhr Perchtenlauf mit den Schleißheimer Perchten
Samstag: 10 Uhr Bastelstände geöffnet, ab 13 Uhr alle Stände geöffnet.

***

Gemeinde: Molln
Adresse: Gasthof Wirt im Dorf und Gemeindevorplatz
Datum/Zeit: Samstag, 2. Dezember 2017, von 13 bis 20 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp:
Unter dem Motto: „Lebendiges Kunsthandwerk, Schmiedekunst &
Maultrommel-Erzeugung“ findet sich (fast) alles, was das Herz begehrt.
Für Kinder sind der Besuch des Nikolaus (16.30 Uhr/Wirt im Dorf) und der
Perchtenumzug (18 Uhr) Highlights. Vorher dürfen sie in einer eigens
eingerichteten Weihnachtsbackstube im Seniorenclub leckere
Köstlichkeiten unter Anleitung selbst herstellen. Musikalische
Darbietungen und zahlreiche kulinarische Genüsse ergänzen das Angebot.
Mehr über den Adventmarkt in Molln

***

Gemeinde:
Spital am Pyhrn
Adresse: Stiftshof
Datum/Zeit: 8. Dezember 2017, 9.30 Uhr bis 18 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp:
Im weihnachtlich geschmückten Stiftshof Spital am Pyhrn laden örtliche Musik- und Gesangsgruppen ein, ihren beschaulichen Klängen zu folgen. Auch die Kindergartenkinder geben mit ihren fröhlichen Stimmen ihr Bestes. Vereine, Gewerbetreibende und Hobbykünstler stellen Selbstgemachtes aus den verschiedensten Materialien aus. Handwerkskunst und Kunsthandwerk präsentiert sich in den Barockräumen, wo Besucher bei der Herstellung der Produkte zusehen können.
Mehr über den musikalischen Adventmarkt Spital am Pyhrn

Die schönsten Adventmärkte in ganz Oberösterreich finden Sie hier!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.