Die Kinder boten ihre Waren feil

So manches Ding wechselte den Besitzer.
  • So manches Ding wechselte den Besitzer.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL. In der Innenstadt luden die Kinderfreunde Kitzbühel wieder zum Flohmarkt "Kinder für Kinder". An 20 Verkaufsständen boten die Kinder ihre Waren feil, um das Taschengeld für die Ferien aufzubessern. "Der Flohmarkt gehört zu unseren Fixpunkten im Jahresprogramm. Die Stände stellen wir kostenlos zur Verfügung, die Kinder können selbst verkaufen", so Kinderfreunde-Vorsitzender Dominik Bertsch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen