Wasserversorgung in Kössen gesichert

KÖSSEN. Für die Gemeinde Kössen ist durch den Kauf des Quellschutzgebiets samt Wassernutzungsrecht die Wasserversorgung auf Dauer sichergestellt. "Das ist ein Meilenstein für uns, wir haben damit mehr als genug Wasser zur Verfügung", berichtet Bgm. Vinzenz Schlechter.

Erneuert wurde eine ältere Wasserleitung in Bichlach, um die höhere Trinkwassermenge nach Kössen bringen zu können. "Daneben gibt es noch die Möglichkeit, auf das Wasser des Tiefbrunnens zurückzugreifen", so Bgm. Schlechter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen