Sozialversicherung
Droht Schließung der TGKK-Stelle in Kitzbühel?

Bei 30 % Einsparungen im SV-Bereich wäre auch die TGKK-Dienststelle in Kitzbühel betroffen.
  • Bei 30 % Einsparungen im SV-Bereich wäre auch die TGKK-Dienststelle in Kitzbühel betroffen.
  • Foto: ÖGB
  • hochgeladen von Klaus Kogler

TGKK: "Keine Schließungen im Gesetzes-Entwurf vorgesehen!"

KITZBÜHEL/WIEN (niko). Die neue Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) soll mit einem Drittel weniger MitarbeiterInnen auskommen, wenn es nach den Reformplänen der Regierung geht. Sie hat angekündigt von den rund 19.000 Jobs in der Verwaltung zehn Prozent innerhalb von drei Jahren einsparen zu wollen, innerhalb von zehn Jahren sollen es 30 % sein - also rund 6.300 Dienststellen, wie der ÖGB berichtet.

Der Verwaltungsaufwand der Gebietskrankenkassen seit mit 2,8 % jedoch bereits jetzt sehr gering; es sei kaum möglich, hier noch weiter zu sparen. Werden in den nächsten zehn Jahren also tatsächlich 6.300 Dienststellen nicht nachbesetzt, bedeutet das im Umkehrschluss schlechteres Service und längere Wege für die PatientInnen, so die Gewerkschaft

Regionale Versorgung gefährdet?

Damit drohe auch, dass Außenstellen der Krankenkassen geschlossen werden, dass die Versorgung in entlegen Gebieten leidet und dass Öffnungszeiten und Sonntagsdienste weniger gut auf lokale Bedürfnisse zugeschnitten werden können, so der ÖGB.
Bei 10 % Einsparungen wären lt. ÖGB zehn Dienststellen der Gebietskrankenkassen bundesweit betroffen, davon zwei in Tirol (TGKK, Imst, Zell am Ziller), in der Folge bei 30 % Einsparungen 30 Dienststellen, davon drei in Tirol, darunter auch Kitzbühel.

Von Seiten der Tiroler Gebietskrankenkasse (TGKK) wird betont, dass im Gesetzes-Entwurf zur Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger, der derzeit in Begutachtung ist (bis 19. 10.), keine Rede von einer Schließung von Servicestellen oder Eigenen Einrichtung sei. „Die Reduktion von Servicestellen ist im Gesetzes-Entwurf nicht vorgesehen", so Direktor Arno Melitopulos (TGKK).

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.