Hotel

Beiträge zum Thema Hotel

Neben der Tiroler SPÖ, hofft auch die Tiroler FPÖ auf ein baldiges Öffnen der Gastronomie und Hotellerie. Die FPÖ setzt sich aber bereits für Öffnungen noch vor Ende April ein

Corona
Gut geplante Öffnungsschritte als Ziel

TIROL. Georg Dornauer, Landesparteiobmann der Tiroler SPÖ, sprach sich am heutigen Montag dafür aus, vorsichtige Öffnungsschritte im Mai durchführen zu können. Diese müssten jedoch mit einem guten Konzept vorher geplant sein. Auch die Tiroler FPÖ setzt sich für eine Öffnung der Gastronomie und Hotellerie ein. Mehr Möglichkeiten im Freien „Dort wo es die Situation und der Impffortschritt zulassen, müssen wir den Menschen schnellstmöglich Alternativen zu den Treffen im privaten Bereich anbieten....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Derzeit herrscht Ruhe rund um das Hotelprojekt in Kirchberg (Bild: Gemeindeamt).

Kirchberg - Alpenhof
Kirchberg: Alpenhof "neu" in der Warteschleife

Das Projekt "Alpenhof" stockte zuletzt Corona-bedingt; der Gestaltungsbeirat war damit beschäftigt. KIRCHBERG. Nach dem Verkauf des "Alpenhofs" (93 Betten) durch den gewerkschaftsnahen Verein Sozialwerk Bau-Holz an die Lenikus GmbH sorgen die Ausbaupläne für das Hotel seit 2019 für Diskussionen in Kirchberg. Vor allem an den geplanten 499 Betten im neuen Hotel stößt man sich, auch in Tourismuskreisen – wir berichteten mehrfach. "Der Gestaltungsbeirat, den wir damit befasst haben, hat die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Fieberbrunner Ortszentrum entsteht derzeit das All Suite Resort (Hotel Kristall).
4

Fieberbrunn - Hotelprojekte
Hotels boomen in Fieberbrunn

Mehrere Hotelprojekte sind in Bau bzw. in Planung, zum Teil begleitet von Problemen und kritischen Stimmen. FIEBERBRUNN. Der jüngste "Hotel-Deal", der für Aufsehen sorgte, ist der geplante Verkauf des Sporthotels Fontana durch die Verkehrsbüro-Gruppe an einen deutschen Hotelentwickler und -betreiber. Dafür sei laut "TT" bereits eine Tochterfirma (Auszeit Mountain Resort Fieberbrunn GmbH) gegründet worden. Kritische Stimmen gibt es – nicht nur in Fieberbrunn – zu Projekten, die als...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Einbruch wurde aufgeklärt.

Polizeimeldung – Kössen
Täter brachten Diebesgut zurück, Einbruch geklärt

Einbruch in Kössener Hotel konnte von Polizei geklärt werden. KÖSSEN. Wie berichtet wurde am 13. und 14. März jeweils in ein geschlossenes Hotel in Kössen eingebrochen. Neben diversen Beschädigungen wurden mehrere hochprozentige Getränke gestohlen.  Täter ausgeforscht Nach kriminalpolizeilichen Ermittlungen der PI Kössen konnten vier Täter ausgeforscht werden. Bei den Beschuldigten handelt es sich um je zwei Frauen und Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren aus den Bezirken Kufstein und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Bauruine Steinplatte
Neues von der Ruine: Gesellschafter-Pleite

Konkursantrag der Residenz Steinplatte GmbH; Bürgermeister sieht weiteren Weg vorgezeichnet. WAIDRING. Wieder einmal sorgen die Umstände rund um die Hotelbauruine auf der Steinplatte – wir berichteten mehrfach – für Aufsehen. Die Besitzerin des Grundstücks (samt Ruine, Anm.), die Residenz Steinplatte GmbH, hat laut AKV am Landesgericht Innsbruck einen Konkursantrag gestellt. Die Gesellschaft kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Geschäftsführer und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Hotel gibt es Top-Jubiläumsangebote.

Kempinski Hotel Das Tirol
Upgrades für Hotelgäste zum zehnjährigen Jubiläum

JOCHBERG, KITZBÜHEL. Das passt gut zur 750-Jahr-Feier der Stadt Kitzbühel: Auch das Kempinski Hotel Das Tirol in Jochberg feiert Jubiläum. Im Juli 2011 wurde das einzige 5 Sterne Superior Hotel in den Kitzbüheler Alpen eröffnet und begrüßt seitdem Gäste aus aller Welt. Wenn das Haus voraussichtlich am 13. Mai aus seinem (Winter-)Schlaf erwacht, wird das zehnjährige Jubiläum gebührend mit tollen Aktionen gefeiert. So wird etwa jeden Monat, in dem das Kempinski Hotel Gäste willkommen heißt, ein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Außengeländer in verzinkter und lackierter Ausführung.

Tiroler Edelschmiede – Projekt in Grän
Geländer aus der Edelschmeide für Hotel in Grän

Das Atelier Eberle & Partner vertraute bei der Neugestaltung eines Hotels auf die Tiroler Edelschmiede als langjährigen Partner. WAIDRING, GRÄN. Beim Umbau des Bergblick Hotel & Spa in Grän setzte das Atelier Eberle & Partner auf die Zusammenarbeit mit der Tiroler Edelschmiede (Waidring). Als langjähriger Geschäftspartner hat das Unternehmen Erfahrung in der Umsetzung der Pläne des Architekturbüros. Bei dem aktuellen Projekt wurden Außengeländer in der Schmiedewerkstatt gefertigt und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Betrieb eines Restaurants wird im neuen Hotel vorgeschrieben (im Bild der Altbau des Hotels).

Fieberbrunn - Hotelpläne
Hotel "Hoch Tirol" soll neu entstehen

FIEBERBRUNN. Seit längerem ist das "Lindau-Hotel Hoch Tirol" (Bereich Talstation Bergbahnen Fieberbrunn) geschlossen. Nun soll es weichen und einem Neubau Platz machen. Die "Schi und sonne Resort Fieberbrunn GmbH" hat ihre Pläne für ein 150-Betten-Hotel dargelegt. Im Gemeinderat wurde dazu ein Vertrag sowie der Bebauungsplan jeweils einstimmig beschlossen. Laut Bebauungsplan sollen nach dem Abbruch 34 Hotelsuiten (150 Betten) samt Restaurant und Wellnessbereich sowie eine zweistöckige...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Liste Fritz kritisiert, Investoren verteidigen Projekt in Berglehen.

St. Johann – Hotelprojekt "Kitz Alpen Resort"
"Sündenfall" oder "positives Projekt"

Kritik an "Luxus-Chaletdorf" in St. Johann; Investoren erwidern und verteidigen das Projekt. ST. JOHANN. Wie berichtet wurde nach jahrelangem Ringen grundlegende Gemeinderats-Beschlüsse für die Realisierung des Hoteldorfs "Kitz Alpen Resort" in Berglehen gefasst. Kritik und Zustimmung gab es im Gemeinderat von Opposition bzw. ÖVP-Fraktion. Nun äußert auch die Liste Fritz scharfe Kritik. "Das ist ein Sündenfall. Das Luxus-Chaletdorf zeigt die Fehlentwicklungen in Wohungs- und Tourismuspolitik...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
GR-Beschluss, Protokoll-Ergänzung.

Kitzbühel – Gemeinderat
Bebauungsplan bestätigt, Ergänzung von GR Filzer

KITZBÜHEL. In der jüngsten GR-Sitzung (8. 2.) wurde der Zweitbeschluss zum Bebauungsplan für das Bauprojekt in Eichenheim gefasst (Hotel-Erweiterung – wir berichteten – 13 Ja, 3 Nein, 2 Enth.). Zum GR-Protokoll (Sitzung 21. 12. 2020) mit dem Erstbeschluss brachte GR Manfred Filzer (UK) eine Korrektur zu seiner damaligen Wortmeldung ein. Demnach sei es ihm ein Anliegen, Sicherheit zu schaffen, dass ein Hotelbetrieb gewährleistet sein wird und nicht durch die Hintertür ein Investorenmodell...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die geplante Anlage in Berglehen.
Aktion 3

St. Johann – Hotelprojekt "Kitz Alpen Resort"
Kritik und Zustimmung für Hoteldorf in St. Johann - mit UMFRAGE

4-Stern-S-Hoteldorf soll in Berglehen realisiert werden; Mehrheitsbeschlüsse im Gemeinderat. ST. JOHANN. Seit 2013 planen die Unterberger Gruppe (F. Unterberger) und CGO (H. Oberreiter) für ein Hoteldorf in Berglehen. Zuletzt wurde zwei Jahre lang im Bauausschuss der Gemeinde daran gearbeitet. Zum ursprünglichen Projekt (bereits genehmigt, 18 Gebäude, 132 Betten) wurde ein Forderungskatalog an den Bauherren erstellt, der mittlerweile abgearbeitet und erfüllt wurde. "Für das genehmigte Projekt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ein Teilabriss des obersten Geschoßes und des Dachs erfolgte im April 2020.
Aktion 2

Waidring – Hotelruine Steinplatte
Ein Komplett-Abriss der Bauruine steht an - mit Umfrage!

Die "unendliche Ruinen-Geschichte" könnte ein Ende finden; Abbruchbescheid bestätigt. WAIDRING. Der Alpengasthof Steinplatte war ein Schmuckstück im alpinen Gelände. Nach einem Verkauf begann im Jahr 2002 (!) eine "unendliche Geschichte", die den Waidringern schwer im Magen liegt – wir berichteten mehrfach. Nach dem Abriss des Alpengasthofs wurde ein Neubau, später noch ein Nebengebäude, hochgezogen, das sich seither als ewige Bauruine präsentiert. Es gab Baueinstellungen, Gutachten,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Johannes Mitterer mit Matthias Mayer.
2

Hahnenkammrennen 2021 - Teamhotel
Die Speed-Herren waren wieder im "Kitzhof" zu Gast

KITZBÜHEL. Wie jedes durfte der das Hotel "Kitzhof" das österreichische Herren-Speedteam in der Hahnenkammwoche begrüßen und bewirten, freut sich Hoteldirektor Johannes Mitterer. Dieses Jahr konnte das ÖSV-Team nach getaner Arbeit mit vier Kitz-Gämsen (drei für Matthias Mayer, eine "goldene" für Vincent Kriechmayr) abreisen. Im Bild: J. Mitterer mit M. Mayer, das Speed-Team vor dem Kitzhof.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Lockdown wird wieder einmal verlängert - bis zum 8. Feber 2021. Für die Tourismusbranche ein erneuter harter Schlag, vor allem für den Wintertourismus.

Lockdown
Lockdown-Verlängerung sorgt für Unmut im Tourismus

TIROL. Die erneute Lockdown-Verlängerung, beschlossen von der Bundesregierung, besiegelt für die Tourismusbranche quasi das Saisonende, laut Tourismusobmann Gerber, der ein umfangreiches Rettungspaket für seine Branche fordert.  Saisonende "quasi besiegelt"Der Lockdown wird wieder einmal verlängert - bis zum 8. Feber 2021. Für die Tourismusbranche ein erneuter harter Schlag, vor allem für den Wintertourismus. Die Verschiebung des Öffnungsdatums hat in vielen Regionen quasi das Saisonende...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beim "Grand Tirolia" soll es bald Zuwachs geben.

Gemeinderat Kitzbühel – Grand Tirolia
Antrag für Raumordnungsvertrag für Hotelerweiterung abgelehnt

Eichenheim-Hotelerweiterung erneut Streitthema im Kitzbüheler Gemeinderat. KITZBÜHEL (niko). Flächenwidmung und Bebauungsplan wurden im Frühjahr beschlossen. Nun war das Ausbau-Projekt beim Luxushotel Grand Tirolia in Eichenheim erneut (Streit-)Thema im Kitzbüheler Gemeinderat. GR Manfred Filzer (UK) stellte den Antrag, für das Projekt der Kitz Immobilieninvest GmbH einen Raumordnungsvertrag zu erstellen. Per E-Mail hatte er sein Ansinnen bereits vorab an die Mandatare gesendet. Filzer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Weitere Hotelpläne in Fieberbrunn.

Fieberbrunn - Hotelpläne
Zustimmung für neues Hotel Hoch Tirol

FIEBERBRUNN. Nachdem sich die Investoren vom Großprojekt „Adapura“ verabschiedet haben, soll nun ein kleineres Hotelprojekt am Standort Lindauhof bzw. „Hoch Tirol“ mit 150 Betten realisiert werden, berichtet Bgm. Walter Astner. Der Gemeinderat hat seine grundsätzliche Zustimmung zum Abschluss eines Pachtvertrages erteilt, weil die Zufahrt zur Tiefgarage und zur Hotelanlage über den  Bergbahnen-Parkplatz erfolgen muss bzw. soll.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hotelpläne in Fieberbrunn.

Fieberbrunn - Hotelpläne
Neues Hotelkonzept wurde präsentiert

FIEBERBRUNN. In Fieberbrunn wurde ein neues Hotelkonzept "Doischberg 2" mit 108 klassischen Hotelzimmern und 52 Hotelsuiten vorgestellt. Das Projekt wurde mit Vertretern der Abteilung Raumordnung im Landhaus besprochen, der Gemeinderat hat der Projektentwicklung entsprechend den vorliegenden Unterlagen seine Zustimmung erteilt. Der Investor ist nun auf der Suche bzw. bei der Auswahl eines international renommierten Betreibers. (aus: "fieberbrunn informativ").

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
1 Video

Spitzenhotelier redet Klartext
"Kitzbühel sperrt auf"

Der Kitzbüheler Hotelier Christian Harisch spricht auf OE24 über die aktuell vorherrschende Situation in Bezug auf die Beherbergung, den gut funktionierenden Schutzmaßnahmen, den unentbehrlichen regionalen Wintersport und übt offene Kritik über die Verordnungen aus Italien und Deutschland. Christian Harisch zählt zu den erfolgreichsten, wirtschaftlichen "Zugpferden" und genießt ein sehr großes Ansehen in der Kitzbüheler Bevölkerung. >Zum Interview

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Helmut Santer
Modell für die Eichenheim-Erweiterungen.
2

Kitzbühel - Gemeinderat/Eichenheim
Weitere Beschlüsse für Eichenheim-Ausbaupläne gefasst

KITZBÜHEL (niko). Nach Raumordnung und Flächenwidmung wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung auch der Bebauungsplan für die Ausbauten bzw. Erweiterungen am Hotelareal in Eichenheim beschlossen (13 Ja, 4 Nein, 2 Enth., Erstbeschluss). Bauherr ist die Kitz Immobilieninvest GmbH von Investor Otmar Seidl; dieser hatte das "Grand Tirolia" im April 2018 von Jelena Baturina gekauft (wir berichteten). Die Erweiterung soll eine wirtschaftliche(re) Führung des Hotels ermöglichen. Geführt wird das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Großer Schritt für das Skigebiet: Toni und Manfred Pletzer mit der neuen Salvistabahn Itter.
11

Pletzer Gruppe – Interview
"Stehen auf mehreren Beinen"

HOPFGARTEN (niko). Anton "Toni" Pletzer machte schon früh von sich reden, als er mit 19 Jahren der jüngste Unternehmer Tirols wurde. Die Gründung der Fa. Pletzer Installationen in Hopfgarten war der Startschuss für die Unternehmensgruppe, die heute im Tourismus (Hotelbetriebe, Bergbahnen), im Immobilienbereich und in der Industrie (Pletzer Installationen, APL Apparatebau, iDM Energiesysteme, Brennerei Erber) tätig ist und über 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. Für das laufende Geschäftsjahr wird...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Unkompliziert auf das Virus testen lassen.

Coronatest - Stanglwirt
Auch im Stanglwirt vor Abreise testen

GOING. Um eine mögliche Quarantäne bei der Wieder-Einreise im Heimatland zu umgehen, bietet der Stanglwirt seinen Gästen die Möglichkeit, sich vor der Abreise im Hotel testen zu lassen. Das Testergebnis wird von einem Fachlabor ausgewertet und innerhalb von 24 Stunden direkt digital an den Gast übermittelt. Das Hotel übernimmt den Großteil der Testungskosten; vom Gast selbst ist noch ein Unkostenbeitrag von 30 € pro Person zu tragen (anstatt gesamt 120 €).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Edelschmiede war für den Metallbau verantwortlich.

Corona Tirol – Bauprojekt
Tiroler Edelschmiede: Arbeit unter Corona-Bedingungen

Grenzüberschreitende Arbeit ging unter außergewöhnlichen Bedingungen weiter. WAIDRING, BRIXLEGG, BAYRISCHZELL (niko). Die Tiroler Edelschmiede (Waidring) arbeitete unter Einhaltung von Corona-Sicherheitsstandards an einem Projekt für ein Hotel in Oberbayern. Während zahlreiche Projekte wegen Corona gestoppt wurden, arbeitete das heimische Unternehmen für das Familotel „Das Bayrischzell“ in Oberbayern. Dabei galten höchste Sicherheitsauflagen. Trotz der schwierigen Umstände wurde der Auftrag in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anna-Lena Hattenberger (Mi.) mit Arbeitskollegen in der Neuwirts-Küche in Schwarzen Adler.
8

Lehre in Tirol
A.-L. Hattenberger: Lernen von den Besten! MIT UMFRAGE

Interview mit Köchin-Lehrling Anna-Lena Hattenberger beim „Neuwirt“ in Kitzbühel. KITZBÜHEL. Sie weiß, was sie will. Ein Teenager, ein Mädchen, ein beneidenswerter Mensch, der bereits am Anfang seines Berufslebens seine Berufung gefunden hat. Anna-Lena Hattenberger aus Kitzbühel macht derzeit ihre Berufsausbildung im zweiten Lehrjahr als Köchin im Restaurant „Neuwirt“ im Hotel „Schwarzer Adler“ in Kitzbühel. BEZIRKSBLÄTTER: Anna-Lena, warum hast Du Dich für diesen Beruf entschieden?...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.