Erste Tennis-Legende am „Walk of Kitz“

Fritz Unterberger und Hermann Oberreiter (re.) übergaben den Stein an Alex Antonitsch.
9Bilder
  • Fritz Unterberger und Hermann Oberreiter (re.) übergaben den Stein an Alex Antonitsch.
  • Foto: ofp
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (niko). Nach den Sportlegenden Franz Beckenbauer, Toni Sailer (in memoriam) und dem Ski-Wunderteam wurde am 5. August mit Alex Antonitsch die erste Persönlichkeit aus der Tennis-Szene am „Walk of Kitz“ in der Kitz Galleria verewigt.

Der „Walk of Kitz“ ehrt Persönlichkeiten für ihre Verdienste rund um die Stadt Kitzbühel. Bisher dominierten vor allem bekannte Namen aus der Wintersportszene den legendären Pfad im Kaufhaus der Gamsstadt. Dieses Mal durfte sich der österreichische Ex-Tennisspieler und jetzige Turnierdirektor der Generali Open in Kitzbühel über diese Ehre freuen.

Fritz Unterberger und Hermann Oberreiter freuten sich besonders: „Kitzbühel ist seit Jahrzehnten eng mit dem Tennissport verbunden. Alex gehörte als Spieler und auch jetzt als Turnierdirektor der Generali Open (im fünften Jahr, Anm. d. Red.) zu den ganz großen Persönlichkeiten im Tenniszirkus", so Unterberger. Auch Antonitsch war sichtlich berührt von der Auszeichnung: "Mich freut diese Ehrung sehr und vor allem, da ich neben meinem ehemaligen Skilehrer und Ski-Mentor Hias Leitner hier verewigt sein darf", und ergänzt, "aber ohne Herbert Günther und Team (300 Mitarbeiter während des Turniers) gäbe es das Turnier gar nicht mehr, ich selbst bin da nur ein kleines Radl, das halt ein gutes Netzwerk einbringen kann. All diesen Menschen gehört ein Teil dieses Steins."

Neben seinen sportlichen Erfolgen wird Antonitsch aber auch für seine Verdienste rund um das Kitzbüheler Tennisturnier geehrt, das seit einigen Jahren einen tollen Aufschwung erlebt. Mit Antonitsch konnte der Kitzbüheler Tennisclub eines der erfahrensten Aushängeschilder des österreichischen Tennissports für diese Aufgabe gewinnen.
Antonitsch war erfolgreich auf der ATP-Tour und punktete vor allem im Doppel; im Davis-Cup-Team sorgte er mit Muster und Skoff für Highlights (u. a. Semifinale gegen USA).

Fotos: Kogler, ofp

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.