Fieberbrunn: Freeride-Asse nützen Trainingsmöglichkeiten am Wildseeloder

Freeriderin Lorraine Huber balanzierte gekonnt auf der Highline.
  • Freeriderin Lorraine Huber balanzierte gekonnt auf der Highline.
  • Foto: Foto: smpr.at
  • hochgeladen von Klaus Kogler

FIEBERBRUNN (niko). Auf dem Wildseeloder, wo am 1. Februar 2014 wieder die Freeride World Tour Halt macht, absolvierten die Freeride-Asse Stefan Häusl, Lorraine Huber, Raphael Webhofer, Chris Fuschlberger (FWQ) und Angelika Kaufmann (FWQ) gemeinsam mit Trainer Philipp Anker ein intensives Outdoorcamp. Es ging in den Hoch- und Niederseilgarten, auf die Highline, zum Bergsprint, auf den Klettersteig oder zum Stand Up Paddling im Wildsee - es war eine willkommene Abwechslung zum Trainingsalltag in der Kraftkammer. Die Lines für den Weltcup 2014 in Fieberbrunn haben die Rider jedenfalls schon gecheckt.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.