Hauser kehrt heim zum SK St. Johann

Patrick Astl, Stefan Lapper, Albert Trixl, Fred Neuner und Peter Seiwald mit Alex Hauser im Koasastadion.
4Bilder
  • Patrick Astl, Stefan Lapper, Albert Trixl, Fred Neuner und Peter Seiwald mit Alex Hauser im Koasastadion.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. JOHANN (niko). Vor 16 Jahren zog der erst 16-jährige Alexander Hauser aus – zu den berühmten Glasgow Rangers. 2009 kam der Profi-Kicker zum FC Wacker Tirol, wo er acht Jahre in führender Rolle spielte. Nun macht er Schluss mit dem Profifußball und kehrt als Spieler zum Stammverein, dem SK St. Johann, zurück.

"Alex wird im Team eine treibende Rolle spielen; unsere Klasse steigt damit", so Obmann Stefan Lapper. "Wenn es ihm nur ums Geld ginge, würde er nicht zu uns kommen, mit Sponsorunterstützung und durch den Aufstieg in die Tirol Liga ist das nun aber machbar", so Sportlicher Leiter Patrick Astl. Ein Anliegen sei es auch, mit Hauser die Nachwuchsarbeit zu forcieren, nicht jedoch in Konkurrenz zum Verband oder dem LAZ Wörgl, wie Astl betont. "Unser Nachwuchs kann vom Profi-Wissen stark profitieren", ergänzt Lapper.

Auch Mark Köllner (Kirchdorf) wird den SK verstärken. Ansonsten setzt man voll auf das junge Aufstiegsteam, das zum überwiegenden Teil aus St. Johannern besteht.

"Es ist toll, dass wir dank der Sponsoren so einen Top-Mann nach Hause holen konnten. Wir werden nun gemeinsam den Aufstiegs-Elan in die neue Saison mitnehmen", so Hauptsponsor Peter Seiwald (Softcon).k

"Ich freue mich, zurück zu meinen Fußball-Wurzeln zu kommen und freue mich auf die Aufgabe. Ich mache zudem eine Fußball-Akademie im Bezirk auf, um den Nachwuchs zu fördern. Ich habe die Trainer-B-Lizenz und mache gerade den Kurs für die A-Lizenz", so Hauser.

Bilder: Kogler

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen