Neue Challenge für Jedermann am Kitzbüheler Horn

Das Kitzbüheler Horn gilt als extrem schwieriger Rad-Berg.
  • Das Kitzbüheler Horn gilt als extrem schwieriger Rad-Berg.
  • Foto: Pete Webb
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (niko). Das Jedermann-Rennen auf das Kitzbüheler Horn erlebt heuer ein „Lifting" und soll der Beginn einer eigenen Hobby-Serie im Zuge der Österreich Rundahrt werden. Am 9. Juli im Vorfeld der 3. Etappe kommt es zur 1. „Kitzbüheler Horn Bike Attack". Neben Hobbyradlern sind auch alle E-Biker eingeladen.

Unter dem neuen Namen findet das Rennen am Tag der Etappenankunft der Ö-Radtour am Horn statt. Gestartet wird um 11.15 Uhr (E-Biker) und um 11.45 Uhr (Hobbyfahrer ohne Lizenz, ab 18 Jahre).

Bike Attack

Auf die Starter wartet ein prall gefülltes Startersackerl (inkl. Parkticket). „Und als besonderes Zuckerl können wir heuer erstmals wieder allen Radsportfans, Gästen und natürlich allen Teilnehmern am 9. Juli eine kostenlose Auffahrt zum Alpenhaus mit der Horn-Bahn anbieten", erklärt Tourdirektor Franz Steinberger.

Anm./Info: www.oesterreich-rundfahrt.at/bikeattack

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.