Plakat für das Hahnenkammrennen 2019

Thomas Riess (Künstler), Signe Reisch (Obfrau TVB Kitzbühel), Michael Huber (Präsident K.S.C.), Josef Burger (Bergbahn Kitzbühel) & Wilfried Leitzinger (K.S.C. Vize-Präsident) bei der Plakatpräsentation (v. li.).
2Bilder
  • Thomas Riess (Künstler), Signe Reisch (Obfrau TVB Kitzbühel), Michael Huber (Präsident K.S.C.), Josef Burger (Bergbahn Kitzbühel) & Wilfried Leitzinger (K.S.C. Vize-Präsident) bei der Plakatpräsentation (v. li.).
  • Foto: K.S.C.
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KITZBÜHEL (jos). Für die Jury war die Auswahl des Plakats für das Hahnenkammrennen 2019 nicht einfach und aufgrund der vielen Einsendungen waren mehrere Durchgänge für die Sichtung notwendig. Ausgewählt wurde die Einreichung von Thomas Riess, einem gebürtigen Tiroler, der in Wien arbeitet
„Ich wollte etwas atypisches schaffen, eine ins Auge stechende Darstellung,“ berichtet Riess, der an der Universität Mozarteum in Salzburg Grafik und visuelle Medien studiert hat. Der Künstler wollte auch, dass der Inhalt mit einem Blick erfasst wird. „Mit der Darstellung soll die universelle Erreichbarkeit gegeben, das heißt mit einem Blick in jede Sprache übersetzbar sein!“

Ein Gedankenspiel

Auch die traditionellen Attribute, wie Skirennläufer, Hahn und Hahnenkamm sind eingearbeitet. „Das Gedankenspiel für den Plakatbetrachter löst sich spätestens durch das Lesen des Titels auf,“ so Thomas Riess.
K.S.C.-Präsident und Hahnenkammrennen-OK Chef Michael Huber sieht beim Athleten wie beim Künstler die gleiche Aufgabenstellung „Beide müssen kreativ sein, um ein Problem zu lösen. Der Rennfahrer muss die schnellste Linie finden, der Künstler für ein Plakat die unmittelbare Aufmerksamkeit für den Betrachter." Im Rahmen der Vorstellung konnte der K.S.C. als Veranstalter der Hahnenkamm-Rennen dem Künstler danken und gratulieren.

Thomas Riess (Künstler), Signe Reisch (Obfrau TVB Kitzbühel), Michael Huber (Präsident K.S.C.), Josef Burger (Bergbahn Kitzbühel) & Wilfried Leitzinger (K.S.C. Vize-Präsident) bei der Plakatpräsentation (v. li.).
Das neue Plakat für das Hahnenkammrennen 2019 wurde kürzlich vorgestellt.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen