Codes herausgegeben, Schaden für Trafik

KIRCHBERG. Am 3. 10. gab sich eine unbekannte Frau als Mitarbeiterin einer E-Servicefirma aus und forderte eine Trafik-Angestellte in Kirchberg telefonisch auf, Ladecodes von Bitcoin-Bons durchzugeben. Grund dafür sei eine Stornierung, da diese Bons nicht mehr angeboten werden dürften. Durch die Nennung der Codes entstand der Trafik ein Schaden in niedriger vierstelliger €-Höhe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen