Die Zukunft der Volkswirtschaft liegt im Tourismus

Kitzbühel Tourismus mit Viktoria Veider und Signe Reisch begüßen Referent Peter Zellmann.
  • Kitzbühel Tourismus mit Viktoria Veider und Signe Reisch begüßen Referent Peter Zellmann.
  • Foto: Kitzbühel Tourismus
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KITZBÜHEL (jos). Spannende Ausblicke für die Tourismusbranche lieferte der Lebensstil- und Zukunftsforscher Peter Zellmann beim 4. Kitzbüheler Tourismus Hoangascht.
In seinem Vortrag „Tourismus im digitalen Zeitalter“ sieht er die Dienstleistungsbranche als zentralen Treiber der Volkswirtschaft in Österreich.

Wertschöpfung der Zukunft

Für Zellmann ist die Digitalisierung ein wichtiges Werkzeug zur Gestaltung unserer Lebens- und Arbeitswelten, warnt jedoch vor einer Übertechnisierung und sieht personenbezogene Dienstleistungen als Wertschöpfungsfaktor der Zukunft. „Aufgrund des hohen Ausbildungsniveaus und der Informationskompetenz der Mitarbeiter“, so der Zukunftsforscher, „wird die Tourismusbranche zur Leitwirtschaft im Dienstleistungssektor, von der auch die übrigen Branchen profitieren werden.“ Der persönliche Kontakt könne jedoch nie vollständig durch digitale Angebote ersetzt werden.

Wandernadel zum Kontakte knüpfen

Dass der persönliche Kontakt mit den Gästen unersetzbar ist, bestätigt auch Viktoria Veider, Geschäftsführerin von Kitzbühel Tourismus. „Produkte wie unser Online-Tourenportal und die Digitale Wandernadel sind hervorragende Hilfen am Berg, die auch eine junge Zielgruppe zum Wandern motivieren.“ Schafft man 4 von 5 vorgegebenen Routen in der App, holt man sich die physische Wandernadel jedoch in der Gästeinformation ab. „So bleibt der wichtige persönliche Kontakt mit den Gästen erhalten“, betont Veider.
Der nächste Tourismus Hoangascht findet am 3. Oktober statt. René Zumtobel, Pressesprecher der ÖBB, wird zum Thema „Mobilität – Nachhaltig in den Urlaub“ referieren.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen