Gerhard Bosse ist neuer GM im Kempinski Hotel Das Tirol

Gerhard Bosse: In Jochberg angekommen.
  • Gerhard Bosse: In Jochberg angekommen.
  • Foto: Kempinski
  • hochgeladen von Klaus Kogler

JOCHBERG (navi). Neuer General Manager im Kempinski Hotel Das Tirol: 
Gerhard Bosse hat die Geschäfte von Henning Reichel übernommen, der das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in Jochberg bei Kitzbühel seit der Eröffnung 2012 führte.
Bosse leitete in den vergangenen fünf Jahren als General Manager das 
Kempinski Hotel Suzhou in China und war davor in Jakarta, Abu Dhabi, Belek und St. Petersburg tätig.

„Es ist für mich wie nach Hause kommen, denn mit den Bergen fühle ich mich sehr verbunden“, sagt Bosse, der bereits seit 24 Jahren zur Kempinski-Familie gehört.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen