Neue Listen stellen sich der TVB-Wahl

Herbert Günther, Guido Hinterseer, Alexandria Gieringer-Fabi, Mike Mayr-Reisch und Sebastian Witzmann.
  • Herbert Günther, Guido Hinterseer, Alexandria Gieringer-Fabi, Mike Mayr-Reisch und Sebastian Witzmann.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL. Am 20. 11. wählen die Mitglieder von Kitzbühel Tourismus bei der Vollversammlung ihren neuen Aufsichtsrat. Nun haben sich 33 Unternehmer aus der Region zusammen getan und werden mit sechs neuen Listen kandidieren. Angeführt werden diese von den Hoteliers Mike Mayr-Reisch und Sebastian Witzmann. Sie wollen neue Konzepte und Zukunfstsstrategien. "Wir müssen Verweildauer und Umsatz pro Kopf steigern, das Angebot der gesamten Region besser vernetzen; dazu bedarf es des Dialogs über die Verbandsgenzen hinaus", so Mayr-Reisch. Die Einladung zur Teilnahme am Gespräch an jedes einzelne TVB-Mitglied sei der Schlüssel zum Erfolg.
Mit im Boot sind auch Herbert Günther, Guido Hinterseer, Michael Hönigmann und Alexandria Gieringer-Fabi. Günther etwa sieht den Sport als wichtigste Säule des Kitzbühel-Tourismus'.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen