31.01.2012, 19:00 Uhr

„Nägel mit Köpfen“ gemacht

Neujahrs-Prost der Bezirkswirtschaftskammer – Menschen geehrt

KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). Sie hat schon Tradition – die Ehrung der „Menschen des Jahres“ beim Neujahrsempfang der Bezirks-Wirtschaftskammer. Zum 8. Mal wurden heuer Menschen aus der Wirtschaftsszene mit einer Skulptur von Heinz Sohler geehrt, die im Jahr 2011 „Nägel mit Köpfen“ gemacht haben. Die Auszeichnungen wurden von WK-Obmann Klaus Lackner übergeben.

Vor den Vorhang geholt wurde die Kirchdorfer Hoteliers-Familie Hagsteiner, die mit dem Familienhotel Landgut Furtherhof wiederholt Auszeichnungen einheimst. Geehrt wurde Fliesenleger-Lehrling Christian Enenkel von der Kössener Fa. Huber & Huber Creativceramic, der bei der Euroskills 2011 ausgezeichnet wurde.

Aufsteiger & Pioniere
Das Team der Bergbahn AG Kitzbühel erhielt einen „Nagel“ als „Aufsteiger des Jahres“ bei einem international renommierten Skiareatest. Ausgezeichnet wurden Maßschneider und Textil-Pionier Franz Prader mit seinem Lehrling Corinna Geiger (Fieberbrunn), die den Sieg beim Bundeslehrlingswettbewerb davontrug.

Großen Applaus gab‘s für den geehrten Tourismuspionier und Vordenker Josef Ziepl aus Westendorf, der lange Jahre die Geschicke des TVB Kitzbühel bestimmte, die Vereinigung der Kitzbüheler Alpen sowie die Alpenschule gründete.

Fotos: Kogler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.