02.07.2017, 00:00 Uhr

Sanierung der St. Johanner Straße wurde abgeschlossen

Die aufwändige Generalsanierung des Straßenabschnitts der B 161 in Kitzbühel konnte beendet werden.
KITZBÜHEL (niko). Seit September 2016 wurde an der aufwändigen Sanierung der St. Johanner Straße in Kitzbühel gearbeitet (Unterbrechung in den Wintermonaten). An den reisestarken Wochenenden wurde eine zweispurige Durchfahrt ermöglicht.

Nun konnte mit Ende des Monats das Projekt abgeschlossen werden. Zuletzt wurde noch an den Gehsteigen im letzten Bauabschnitt und an der Asphaltierung gearbeitet. Gegenüber dem Herbst gab es im Frühjahr Verbesserungen in der Bauabwicklung, weshalb es auch zu einer Verminderung der Behinderungen und Staus kam.
Das Land investierte 1,26 Mio. €, die Stadtgemeinde 360.000 €, die Stadtwerke 110.000 € und die Telekom 70.000 €.

Auch in Fieberbrunn wurden die Sanierungsarbeiten des Baubezirksamts an der Hochkönig-Bundesstraße abgeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.