16.10.2014, 13:09 Uhr

Kaiser Wirte Cup machte auch in Kirchberg Station

Im Gauxerstadl in Kirchberg fanden sich die Tischfußballer zum Turnier ein. (Foto: Foto: Brau Union)
KIRCHBERG (red.). Von Juli bis September hatten in ganz Tirol begeisterte Tischfußball-Spieler die Möglichkeit, ihr Können als "Wuzzler" unter Beweis zu stellen. Unter der Patronanz der Bezirksblätter lauden Kaiser Bier und der FC Wacker Innsbruck zu acht Tischfußball-Turnieren. Ein Turnier wurde im Gauxerstadl in Kirchberg gespielt. Nach spannendem Verlauf wuzzelte sich das Team „FC Rave Cave“ mit Hannes Wälzlein und Michael Lechner auf den 1. Platz; die weiteren Stockerlplätze belegten die Teams „FC Skirast“ sowie „FC Chancentod“.
Die Sieger freuen sich schon auf das große Finale, das während des Spiels FC Wacker gegen Hartberg stattfindet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.