24.01.2012, 19:00 Uhr

Olympiasieger Ernst Hinterseer wird 80!

Ernst Hinterseer (g. li.) war Mitglied des legendären Ski-Wunderteams. (Foto: K.S.C.)
1960 war der Kitzbüheler „Sportler des Jahres“; 1997 bekam er das „Goldene Ehrenzeichen“.

KITZBÜHEL (bp). Der Slalom-Olympiasieger von Squaw Valley (1960) feiert am 27. 2. seinen 80. Geburtstag.

1946 tritt Ernst Hinterseer mit 14 Jahren dem Kitzbüheler Ski Club bei. Zwischen 1952 und 1960 gelingen ihm viele große Erfolge im In- und Ausland. 1954 wird der Kitzbüheler im Riesenslalom österreichischer Meister und gewinnt die Abfahrt beim Gornergrat-Derby in Zermatt. 1955 wird er bei den Hahnenkammrennen in Slalom und Kombination neuerlich Dritter. In der folgenden Saison wird Ernst Hinterseer insgesamt zwölfmal Zweiter und holt sich den österreichischen Meistertitel in der Alpinen Kombination.

Die größten Erfolge feiert Hinterseer bei den Olympischen Spielen von Squaw Valley 1960 mit Gold im Slalom und Bronze im Riesenslalom. Diese Ergebnisse machen den Kitzbüheler zu Österreichs Sportler des Jahres 1960. Ein Jahr später heiratet er seine Frau Reingard. 1963 gewinnt er die Gesamtwertung der Profi-WM. Hinterseer betreut seine Söhne Hans, Ernst jun. und Guido, die ebenfalls alpine Bewerbe bestreiten.

Für Verdienste um die Republik Österreich bekommt er 1997 das Goldene Ehrenzeichen. Gemeinsam mit seiner Frau betreut er heute Gäste in seiner Pension am Fuße des Hahnenkamms.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.