21.06.2017, 11:49 Uhr

Robert Alton feierte Raderfolge

Masters-Athlet Robert Alton (Radsport Stanger) radelte bei fünf Rennen gleich vier Mal auf das Stockerl. (Foto: Alton)
KITZBÜHEL (red.). Überaus erfolgreich startete Masters-Athlet Robert Alton (Radsport Stanger) in die neue Radsaison.
Bei den ersten fünf Rennen fuhr er gleich vier Mal auf das Siegerpodest. So landete er bei den gut besetzten Zeitfahren in Mörbisch, Alland und Baden bei Wien jeweils auf dem 2. Platz sowie in Tulln an der 4. Stelle. Trotz großer Hitze (34 Grad) trat er auch beim Burgenland-Radmarathon erfolgreich in die Pedale und erreichte in der Masterklasse 5 den ausgezeichneten 3. Platz. Nach diesen Topergebnissen freut sich der Radsport-Stanger-Fahrer schon auf die nächsten Wettbewerbe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.