04.01.2018, 13:49 Uhr

Sina Djalaei ab 2018 im Grand Tirolia

Gesichts-Modellierer Sina Djalaei wird künftig die Gäste im Grand Tirolia in Kitzbühel behandeln. (Foto: privat)
KITZBÜHEL (jos). Das Golf & Spa Resort Grand Tirolia Kitzbühel ist für seine 1a-Wellness bekannt und wurde erst aktuell vom renommierten Connoisseur Circle unter den Top-Wellness-Resorts international an dritte Stelle gewählt. Jetzt ergänzt das exklusive Hotel sein Portfolio mit einem bis dato einzigartigen Anti-Aging-Angebot.
Am 10. Januar ladet das Hotel interessierte Kunden um 17 Uhr zur Konzept-Vorstellung „Gesicht als ganzheitliches Kunstwerk“ von Dr. Sina Djalaei ins Grand Tirolia Kitzbühel (Eichenheim 8-9, 6370 Kitzbühel) ein.
Ab 2018 lässt das Grand Tirolia Kitzbühel einen absoluten Spezialisten, im wahrsten Sinne des Wortes, haut-nah an seine Gäste heran: „Gesichts-Modellierer“ Dr. Sina Djalaei. Der gebürtige Perser und gelernte Chirurg aus Köln mit der Spezialisierung der Gesichtsstraffung und –verjüngung wird künftig im „Grand Tirolia Kitzbühel“ weibliche Gäste mit seiner selbst entwickelten Methode des „Facial Design“ und männliche Gäste mit dem „Mascu-Look“ behandeln. "Mir geht es bei der nicht-operativen Gesichtsmodellierung keineswegs um normale Falten-Unterspritzungen, sondern darum, die Proportionen und die Harmonie des Gesichtes zu bewahren bzw. wieder herzustellen. Das Ergebnis nach der Behandlung soll effektiv, aber dennoch natürlich aussehen. Der Patient sowie seine Umgebung sollen die Frische und das Erholte erkennen, jedoch niemals, dass etwas ‚gemacht’ wurde. Ein natürliches Ergebnis hat immer höchste Priorität!", so Djalaei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.