Fußballsport Tirol
WSG Tirol/Wattens gastierte im Hochtal Wildschönau

Benefizspiel zwischen WSG Tirol und FC Wildschönau mit dem Schiedsrichterteam.
28Bilder
  • Benefizspiel zwischen WSG Tirol und FC Wildschönau mit dem Schiedsrichterteam.
  • Foto: Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

500 Fußballfans beim Benefizspiel gegen Wattens - Bundesligist gewinnt mit 11:1 Toren.

Begrüßung mit alten Bekannten.

WILDSCHÖNAU. Trotz der Regentage im Vorfeld und des kühlen Herbstwetters am Mittwochabend kamen in der vergangenen Woche an die 500 Besucher in das Fritz-Mayr-Stadion Wildschönau. Die seit 8. März 2021 neu aufgestellte Vereinsführung unter Obmann Christoph Zellner lud mit einer Tiroler Unterland-Amateur-auswahl zu einem Benefizspiel gegen den österreichischen Bundesligaclub WSG Tirol.

Benefizspiel - WSG Tirol vs. Unterland Auswahl.
  • Benefizspiel - WSG Tirol vs. Unterland Auswahl.
  • Foto: Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Junger Kicker wurde Profi
Seit dem Frühjahr steht beim Tiroler Bundesligisten der junge Wildschönau Kicker Johannes Naschberger im Kader der Profi-Kampfmannschaft. Der Jungprofi mit der Rückennummer 17 ist seit Sommer 2020 bei der WSG von Wattens. In dieser Saison hatte Naschberger bereits zehn 1. Österreichische Bundesliga Einsätze. Vorher war er für zweieinhalb Jahre auch beim Regionalligisten SV Wörgl im Einsatz.

12 Tore für guten Zweck

Das Ergebnis (11:1-Sieg der Profis) war für viele der 500 Besucher zweitrangig.

"Der Reinerlös aus der Tombola wird einem sozialen Zweck im Hochtal zugeführt"

- so Wildschönau Obmann Christoph Zellner. Trainiert werden die Kicker der WSG Tirol vom Wörgler Thomas Silberberger, das Team der Amateure vom Wildschönauer Paul Schneeberger.

"Solche Spiele in Tirol nehmen wir ernst und sind für uns sehr wichtig, wir wollen ja auch von den Tiroler Fans als Tiroler Fußball Proficlub wahrgenommen werden",

so Thomas Silberberger.

WSG Tirol Trainer Silberberger mit Wildschönau Obmann Christoph Zellner.
  • WSG Tirol Trainer Silberberger mit Wildschönau Obmann Christoph Zellner.
  • Foto: Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Die Tore für Wattens erzielten: Markus Wallner, Stefan Skrbo (2), Renny Smith, Forst (3) und Boris Juric (4). Den Ehrentreffer der Unterland Auswahl erzielte Thomas Wechselberger von der SPG Hopfgarten/Itter (Gebietsliga Ost).

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen