4 Kirchdörfer – 4 Themen
Gemeinde & TVB wollen Hochtal attraktivieren

Die Gemeinde und der Tourismusverband Wildschönau wollen in den vier Kirchdörfern touristische Attraktionen bieten.
  • Die Gemeinde und der Tourismusverband Wildschönau wollen in den vier Kirchdörfern touristische Attraktionen bieten.
  • Foto: Haun
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

WILDSCHÖNAU (flo). Über zahlreiche Projekte konnte die Wildschönauer Gemeindeführung am 15. November informieren. Um das Hochtal für Gäste noch attraktiver zu machen, wurden vom Tourismusverband vier Projekte in den einzelnen Ortsteilen geplant: ein "Aktiv Berg" in Niederau, ein "Familien Erlebnis Zentrum" in Oberau, ein "Berg Erlebnis" in Auffach und "Ruhe & Natur" in Thierbach. "Es ist wichtig, dass wir etwas machen, um die Wildschönau zu beleben", betonte Bürgermeister Hannes Eder und erklärte, dass die Gemeinde beschlossen habe, sich an diesem Projekt zu beteilgen. Besonders im "Familien Erlebnis Zentrum" am Riedlhang sieht der Ortschef großes Potential.

Dem Wildschönauer Gemeinderat sei besonders wichtig, dass Einheimische keinen Eintrittspreis bezahlen. Neben kostenlosen Attraktionen wie etwa Klettermöglichkeiten, Radparcours oder einen Spielsee müssten für Anlagen wie eine Sommerrodelbahn, Achterbahn, Gokart, Trampoline, Hüpfburgen, Eislaufplatz, Reifenrutschen und Ähnlichem allerdings Kosten erhoben werden, damit sich der Park selber finanziert. Deshalb dürften diese Attraktionen auch keinesfalls ein Bestandteil der Gratisleistungen der "Wildschönau Card" sein, so das Ansinnen der Projektanten. Allerdings solle es für Einheimische auch bei den Hauptattraktionen ermäßigte Preise geben.
Bürgermeister Eder freute sich besonder über die Tatsache dass die Grundeigentümer mit dem Projekt bereits einverstanden seien. Eine ausführliche Präsentation des Gesamtprojekts durch den Tourismusverband werde es noch geben, so Eder.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen