A12
Stark alkoholisierter Autofahrer im Bezirk Kufstein unterwegs

Am Samstag, den 25. Juli fuhr ein Sechzigjähriger ohne Führerschein und mit über zwei Promille mit seinem Fahrzeug auf der A12 Richtung Kufstein. Die Polizei hielt den Lenker an der Ausfahrt Kramsach an.
  • Am Samstag, den 25. Juli fuhr ein Sechzigjähriger ohne Führerschein und mit über zwei Promille mit seinem Fahrzeug auf der A12 Richtung Kufstein. Die Polizei hielt den Lenker an der Ausfahrt Kramsach an.
  • Foto: BMI/Weissheimer
  • hochgeladen von Magdalena Gredler

Am 25. Juli fuhr ein sechzigjähriger Mann stark alkoholisiert und ohne Führerschein auf der A12 Richtung Kufstein. Die Polizei konnte ihn bei der Ausfahrt Kramsach stoppen.  

BEZIRK KUFSTEIN (red). Ein sechzigjähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein lenkte am Abend des 25. Juli seinen Pkw auf der A12 in Fahrtrichtung Kufstein. Im Gemeindegebiet von Terfens verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto geriet ins Schleudern. Nachdem der Lenker seinen Pkw zum Stillstand brachte, fuhr er kurzzeitig rückwärts auf der Autobahn und prallte dort mit der linken Fahrzeugseite gegen die Mittelschiene. Anschließend fuhr der Sechzigjährige auf der A12 in Richtung Kufstein weiter. 

Über zwei Promille

Mehrere Personen meldeten den Vorfall bei der Polizei. Eine Streife konnte das Fahrzeug an der Ausfahrt Kramsach anhalten. Der sechzigjährige Mann war stark alkoholisiert. Ein Alkotest ergab über zwei Promille. Der Führerschein konnte dem Sechzigjährigen von den Beamten nicht mal vorläufig entzogen werden, da dieser bereits entzogen wurde. Der Lenker wird wegen mehreren Verwaltungsübertretungen bei den Bezirkshauptmannschaften Schwaz und Kufstein angezeigt. Personen kamen bei der Aktion nicht zu Schaden.

Die aktuellsten Meldungen aus dem Bezirk Kufstein finden Sie hier. 

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen