Betrug und Diebstahl
UPDATE: Gäste verließen Niederauer Hotel ohne zu bezahlen – gefasst

Zwei unbekannte Täter verließen ein Hotel in der Niederau ohne zu bezahlen und stahlen unter anderem zwei Fernseher sowie Besteck und Geschirr aus dem Hotel. (Symbolfoto)
  • Zwei unbekannte Täter verließen ein Hotel in der Niederau ohne zu bezahlen und stahlen unter anderem zwei Fernseher sowie Besteck und Geschirr aus dem Hotel. (Symbolfoto)
  • Foto: BMI/Weissheimer
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

WILDSCHÖNAU. Als Betrüger und Diebe erwiesen sich zwei Hotelgäste in Niederau, die sich am 1. Jänner in einem Hotel im Ort einmieteten. Die beiden Gäste reisten vermutlich in der Nacht auf den 8. Jänner ab, ohne die noch offene Hotelrechnung zu bezahlen. Darüber hinaus ließen die bisher unbekannten Täter zwei Fernseher, das gesamte Besteck sowie Geschirr (vorwiegend Pfannen und Töpfe) und vermutlich noch die Bettüberzüge von drei Betten mitgehen. Es entstand ein Gesamtschaden in der Höhe eines mittleren vierstelligen Eurobetrages.
Von der Polizeiinspektion Wörgl konnte nun ein 27-jähriger und eine 34-jährige deutscher/e Staatsbürger/in als Verdächtige ausgeforscht werden. Nach Abschluss der Erhebungen werden die Beiden an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen