"Cimbern" laden zur Wahldiskussion mit Sommersacher und Spitzenkandidaten

Die Mittelschulkartellverbindung "Cimbria" Kufstein organisiert eine Podiumsdiskussion zur Landtagswahl mit Spitzenkandidaten von sieben der acht Listen.
  • Die Mittelschulkartellverbindung "Cimbria" Kufstein organisiert eine Podiumsdiskussion zur Landtagswahl mit Spitzenkandidaten von sieben der acht Listen.
  • Foto: BB Archiv
  • hochgeladen von Sebastian Noggler
Wann: 15.02.2018 19:30:00 Wo: Stadtsaal Andreas Hofer, Georg Pirmoser-Straße 8, 6330 Kufstein auf Karte anzeigen

KUFSTEIN (red). Die Mittelschülerverbindung "K.Ö.St.V. Cimbria Kufstein" lädt am 15. Februar anlässlich der anstehenden Landtagswahl zur Podiumsdiskussion mit ranghohen Kandidaten der antretenden Listen. Im "Andreas Hofer Stadl" wird Moderator Markus Sommersacher die Fragen stellen.

Am 25. Februar 2018 wird der Tiroler Landtag gewählt. Insgesamt acht Listen sind seit Jänner in den Wahlkampf getreten. Bereits auf Bundesebene zeigte sich, dass die politische Landschaft in Bewegung ist.

In welche Richtung soll sich Tirol orientieren?
Wo liegen die Schwerpunkte der jeweiligen Parteien?

Um sich vor der Wahl einen Überblick zu verschaffen, veranstaltet die Kufsteiner MKV-Verbindung "Cimbria" am 15. Februar eine spannende Podiumsdiskussion bei freiem Eintritt. Spitzenkandidaten der Tiroler Landtagswahl stellen sich um 19:30 Uhr im "Stadl" des Hotel Andreas Hofer den Fragen des ehemaligen ORF Tirol-Chefredakteurs Markus Sommersacher. Auch das Publikum ist dazu eingeladen, sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen. Ihre Anwesenheit am Podium angekündigt haben: Alois Margreiter (VP TIROL), Patricia Bittersam-Horejs (SPÖ), Nicole Schreyer (GRÜNE), Christofer Ranzmaier (FPÖ), Isabella Gruber (FRITZ), Andrea Krumschnabel (FAMILY) und Johannes Tilg (NEOS).

Auf einen Blick:

Wo: Andreas Hofer Stadl - Hotel Andreas Hofer, Georg-Pirmoser-Straße 8, 6330 Kufstein
Wann: 15.02.2018, 19:30 Uhr
Wie: Eintritt frei!

Moderator: Markus Sommersacher
Diskutanten:

  • Alois Magreiter, Landeshauptmann Günther Platter Tiroler Volkspartei (VP TIROL)
  • Patricia Bittersam-Horejs, Sozialdemokratische Partei Österreich – Tirol (SPÖ)
  • Nicole Schreyer, Die Grünen – Die Grüne Alternative Tirol (GRÜNE)
  • Christofer Ranzmaier, Freiheitliche Partei Österreichs – die Tiroler Freiheitlichen (FPÖ)
  • Isabella Gruber, Bürgerforum Tirol – Liste Fritz (FRITZ)
  • Andrea Krumschnabel, Family – Die Tiroler Familienpartei (FAMILY)
  • Johannes Tilg, NEOS – Das Neue Tirol (NEOS)

Profi-Tipp für Politikinteressierte: Am 6. Februar veranstalten "komm!unity" und Verein "PoBi" im Wörgler Komma einen ähnlichen Diskussionsabend. Wer rausfinden will, ob Ort und Veranstalter die Kandidaten dazu bringen unterschiedliche Positionen einzunehmen, je nachdem wer zuhört, kann sich beides zu Gemüte führen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen