Anzeige

„Nachwuchsarbeit und -förderung ausschlaggebend für Engagement“
SC Münster hat mit Tiroler Immobilien neuen Kooperationspartner

Ehrenanstoß beim Match SC Münster vs. Ebbs am Samstag durch die Geschäftsführer der Tiroler Immobilien Alfred Thaler und Stefan Kaiserer. Im Bild mit Kassier Frank Rinner (links) und Nachwuchsleiter Thomas Mai.
10Bilder
  • Ehrenanstoß beim Match SC Münster vs. Ebbs am Samstag durch die Geschäftsführer der Tiroler Immobilien Alfred Thaler und Stefan Kaiserer. Im Bild mit Kassier Frank Rinner (links) und Nachwuchsleiter Thomas Mai.
  • Foto: (C) Tiroler Immobilien/Christian Forcher
  • hochgeladen von Michael Weiß

Münster/Kufstein – Tiroler Immobilien ist neuer Kooperationspartner des Fußballclubs SC Münster in der Tiroler-Liga, der vierthöchsten Spielklasse Österreichs. Zum Auftakt der Kooperation nahmen die beiden Geschäftsführer der Tiroler Immobilien, Stefan Kaiserer und Alfred Thaler, beim Heimspiel gegen den SK Ebbs am Samstag den Ehrenanstoß vor.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Tiroler Immobilien einen neuen Kooperationspartner unseres Traditionsvereines bekanntgeben dürfen. Dass die Qualität unserer Nachwuchsarbeit ein Hauptgrund fürs Engagement war, freut mich als Obmann und für unsere Funktionäre sowie das Trainerteam ganz besonders“, sagt Obmann Wolfgang Rinner.

Vor Matchbeginn am Samstag beim Heimspiel gegen Ebbs, wurde der neue Kooperationspartner dem Heimpublikum vorgestellt und die Geschäftsführer von Tiroler Immobilien, Stefan Kaiserer und Alfred Thaler nahmen den Ehrenanstoß vor.

„Der SC Münster ist ein Tiroler Traditionsverein, der sehr gut, modern und mit hervorragender Nachwuchsarbeit geführt wird. Neben der Kampfmannschaft ermöglicht man hier weiteren 13 Mannschaften die Ausübung des Sports – vom Fußball-Kindergarten über U7-Teams bis hinauf zur Frauenmannschaft und zweiten Kampfmannschaft. Jungen Menschen, Sport zu ermöglichen und sie zu fördern – das unterstützen wir in diesem Fall sehr gerne. Schön, dass Tiroler Immobilien bei diesem tollen Unterländer Verein jetzt Flagge zeigt“, sagt Stefan Kaiserer, Geschäftsführer der Tiroler Immobilien.

Über Tiroler Immobilien
Tiroler Immobilien mit Stammsitz in Kufstein wurde 2011 gegründet. Kerngeschäftsfelder des Unternehmens sind Bauträger-Projekte, Immobilienvermittlung und Immobilienverwaltung. Neben dem Stammsitz in Kufstein betreibt das Unternehmen eine zweite Niederlassung in Wiesing im Tiroler Bezirk Schwaz. Aktuell entstehen 95 Wohneinheiten des privaten Bauträgers in Tirol.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen